Willkommen auf der Homepage der
Abteilung Leichtathletik
(1606)
 des SV 1885 Teutschenthal e.V.
Saalekreis
Sachsen-Anhalt
Abteilungsleiter:
Siegfried Ballenthin
Impressionen
Links
Leichtathletikverband
Sachsen-Anhalt eV
Besucher: Counter / Zähler
vorheriger Artikel | Home | Druckversion | nächster Artikel
  SV 1885 Teutschenthal, Abteilung Leichtathletik (1606), Artikel vom 11.12.2010 

Hallenbezirksmeisterschaften – zum Ersten!

14 Tage nach den Hallenkreismeisterschaften fanden nun an gleicher Stätte die Hallenbezirksmeisterschaften statt.Neben den Sportlern aus Halle und dem Saalekreis, kamen nun weitere Athleten aus Dessau, Bernburg, Sangerhausen, Wittenberg und anderen Orten dazu.
Dennoch können wir mit der Bilanz von 12 Medaillen (4/5/3) am ersten Tag sehr zufrieden sein. Zweifache Bezirksmeisterin wurde Linda Richter (W14). Während sie über 300m (44,25s) noch vom Sturz einer anderen Athletin profitierte, erkämpfte sie sich über 800m verdient ihre zweite Goldmedaille. Ebenfalls Bezirksmeisterin wurde Paulina Sawall (W15) mit verbesserten 8,36s über die 60m.

Mit neuer Bestzeit über 800m (2:35min) sicherte sich Julia Schmidt (W12) überlegen den Titel auf der Mittelstrecke. Hier machte Vivien Böge mit einem beherzten Endspurt den Doppelsieg perfekt. Gleiches gelang in der W14, wo sich Luisa Erbert hinter Linda die Silbermedaille erlaufen konnte.
Ebenfalls Platz zwei ersprang sich Pascal Hoffmann (M11) im Weitsprung. Mit guter Sprungtechnik konnte er mit 4,50m überzeugen.
Gleich drei Medaillen konnte Geburtstagskind Dina Wiersbicki (wjB) mit zu ihrer Feier zurück nehmen. Mit guten Mehrkampfleistungen (60m-8,38s-3.Pl./ Weit – 4,83m-3.Pl. / Kugel – 8,44m-2.Pl.) machte sie sich selbst das schönste Geschenk. Die gleiche Weite reichte Sylvia Christoph im Weitsprung der Frauen zu Platz zwei.
Die dritte Bronzemedaille erlief Lisa Schöppe (W13) über 800m in guten 2:40min.

Neben diesen Leistungen, die mit Medaillen belohn wurden, hatten vor allem die Jungen der M 10 Pech. Jascha Timm sprang und rannte trotz guter Leistungen (Weit -4,13m/Hoch-1,25m/1.000m) dreimal knapp am Podest vorbei. Jonas Junge verpasste im Weitsprung knapp den Endkampf und auch über 50m musste er beim Endlauf trotz der achtbesten Zeit aufgrund des Qualifikationsmodus zuschauen.

Hoffen wir morgen auf eine erfolgreiche Fortsetzung!          

(SC 11.12.2010

vorheriger Artikel  | Home | Druckversion  | nächster Artikel

 
Gemeinsamer rechter Randbereich
Organisatorisches
Trainingszeiten für Kinder
 Mittwoch 
von 16.30 -18.30Uhr
Sporthalle Brandberge
und 
Freitag  15.00-16.30Uhr
Stadion Teutschenthal
Senioren
jeden Di 20:30 Uhr
Sporthalle in Teutschenthal
(ab 10.10.2017)
Wettkampfgeschehen
13.01. HGLM Langstrecke
20.01. HLM U20,U18;U16
27.01. HLM Mä/Fr/Sen/Jugend 1.500m
17.02. Indoor Hope
25.02. 234.Heidelauf
17.03. Schüler-Hallensportfest
25.03. 235.Heidelauf
Downloads
Wettkampfplan 2018 Abteilung Leichtathletik
Heidelaufserie
Mitgliedsantrag
Unfallmeldung Formular
Interner Bereich
Mitgliederbereich
Intern
Bestenliste Editieren
Unterer Rand

[ Home ] [ Termine ] [ Ergebnisse ] [ Lauftreff ] [ Statistik ] [ Ewige Bestenliste(1606) ] [ Galerie ] [ Archiv ] [ Links ] [ KfV Saalekreis ] [ Impressum ]
Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an:
SV 1885 Teutschenthal Abteilung Leichtathletik .
Copyright © 2008 SV 1885 Teutschenthal Abteilung Leichtathletik (Stand: 25.04.2010 , alle Angaben ohne Gewähr)