Willkommen auf der Homepage der
Abteilung Leichtathletik
(1606)
 des SV 1885 Teutschenthal e.V.
Saalekreis
Sachsen-Anhalt
Abteilungsleiter:
Siegfried Ballenthin
Impressionen
Links
Leichtathletikverband
Sachsen-Anhalt eV
Besucher: Counter / Zähler
vorheriger Artikel | Home | Druckversion | nächster Artikel
  SV 1885 Teutschenthal, Abteilung Leichtathletik (1606), Artikel vom 15.01.2011 

Medaillenregen bei unseren Jüngsten

Bei der heutigen Station des BfV-Hallencups kämpften die 7 bis 11jährigen SportlerInnen um die – vom WOSZ-Fan-Shop – gesponserten Medaillen. Durchgeführt und abgesichert wurde dieser Wettkampf wiederum durch die engagiert arbeitenden älteren SportlerInnen und Eltern unserer Abteilung.

Die meisten Medaillen aus Teutschenthaler Sicht erkämpften sich überraschend unsere zwei Jüngsten in der Altersklasse 7. Justine Krause konnte mit starken Leistungen drei Goldmedaillen mit nach Hause nehmen (Weit 2,85m/ 50m 9,11s/600m 2:29min). Ebenfalls drei Einzelmedaillen gewann Anton Emmerling in der M7. Im Weitsprung und über 600m kämpfte er bravourös und sicherte sich Silber und fügte im Sprint eine Bronzene dazu. In der W 8 stand Alina Braunschweig den Leistungen (Weit 2,78m/50m 9,22s) ihrer jüngeren Trainingspartnerin Justine kaum nach, jedoch reichte dies in ihrer Altersklasse nicht zum Medaillengewinn. Der gleichaltrige Leon Breter startete ebenfalls in allen drei Disziplinen und zeigte persönliche Verbesserungen.

Die neunjährige Elisa Büchner sprang 3,15m im Weitsprungfinale und sicherte sich zusammen mit ihren Teamkolleginnen die Bronzemedaille im Staffellauf. Gleiches gelang Tristan Seifert (M9) mit 3,36m und Platz 5 im Weitsprung und danach sprintete er zusammen mit Anton Emmerling, Jonas Wohlrab und Danny Demuth auf Platz 3 bei der Staffelentscheidung.

Die unglücklichsten Platzierungen gingen heute auf das Konto von Justin Braunschweig (M10), der sich jeweils zweimal mit den Plätzen 4 und 5 zufrieden geben musste. Im größten Starterfeld der W 11 gingen noch einmal zwei Medaillen nach Teutschenthal. Mit dem letzten Sprung auf 3,84m sicherte sich Antonia Lasch die Bronzemedaille im Weitsprung. Einen sehr beherzten 800m Lauf zeigte Luise Richter und gewann mit 2:53min die Silberne. Platz 5 erliefen beide sich in der Staffel mit Emely Seifert und Emily Grabow.

Jascha Timm (M11) zeigte heute erneut, dass ihm aktuell der Hochsprung am besten liegt. Mit 1,30m gewann er den Wettkampf und sah auch über die 1,35m nicht chancenlos aus.

SC (15.01.2011)

vorheriger Artikel/span> | Home | Druckversion | nächster Artikel

 
Gemeinsamer rechter Randbereich
Organisatorisches
Trainingszeiten für Kinder
 Mittwoch 
von 16.30 -18.00Uhr
und 
Freitag  15.00-16.30Uhr
Stadion Teutschenthal
Senioren
jeden Di 19:00 Uhr
Sportplatz in Teutschenthal
(ab 10.04.2018)
Ostercrosslauf 2018
am 08.04.2018

<<<Ergebnisse>>>
Wettkampfgeschehen
07.04. BM Cross/ Naumbg.Waldlauf
08.04. Ostercrosslauf in Teutschenthal
14.04. LM Straße in Naumburg
21.04. Kindersportfest SV Halle
06.05. LM 10.000m Bahn in MD
19.05. Pfingstsportfest
20.05. 236.Heidelauf
Downloads
Wettkampfplan 2018 Abteilung Leichtathletik
Heidelaufserie
Mitgliedsantrag
Unfallmeldung Formular
Interner Bereich
Mitgliederbereich
Intern
Bestenliste Editieren
Unterer Rand

[ Home ] [ Termine ] [ Ergebnisse ] [ Lauftreff ] [ Statistik ] [ Ewige Bestenliste(1606) ] [ Galerie ] [ Archiv ] [ Links ] [ KfV Saalekreis ] [ Impressum ]
Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an:
SV 1885 Teutschenthal Abteilung Leichtathletik .
Copyright © 2008 SV 1885 Teutschenthal Abteilung Leichtathletik (Stand: 25.04.2010 , alle Angaben ohne Gewähr)