Willkommen auf der Homepage der
Abteilung Leichtathletik
(1606)
 des SV 1885 Teutschenthal e.V.
Saalekreis
Sachsen-Anhalt
Abteilungsleiter:
Siegfried Ballenthin
Impressionen
Links
Leichtathletikverband
Sachsen-Anhalt eV
Besucher: Counter / Zähler
vorheriger Artikel | Home | Druckversion | nächster Artikel
  SV 1885 Teutschenthal, Abteilung Leichtathletik (1606), Artikel vom 14.07.2011 

Läuferzehnkampf – Tag Vier

Der letzte Wettkampftag eines Läuferzehnkampfes ist der allerschlimmste. Alles tut weh und eigentlich will man es nur noch hinter sich haben. Der erste Lauf wurde dann von den beiden sehr rührigen Organisatoren Walter Knebel und Siegfried Zschiegner richtig eingeteilt, so dass die „Langsameren Männer“ und alle Frauen in einem Lauf waren. Es gab hier natürlich auch Ausnahmen, aber dazu später.

Zuerst hieß es für die erste Gruppe 25 lange 400m-Runden zu überstehen. Sylvia Christoph und Evelyn Heinrich stellten sich dieser Herausforderung, obwohl das für beide wie ein Marathon ist. Evelyn ging wie immer zügig an, aber nach 7000m kam, auch wie immer, der große Hammer und sie konnte das gute Tempo nicht mehr halten. Wenn sie doch mal etwas dafür tun wollte … Ihre Zielzeit: 52:03min. Sylvia ging alles viel ruhiger an und hatte es sich verdient, nur 2,5min hinter ihrer Trainerkollegin ins Ziel zu kommen. Beide waren aber hochzufrieden, endlich diesen eigenen Kampf gegen den inneren Schweinhund geschafft zu haben und nach dem letztjährigen 14-Kampf nun auch diesen Mehrkampf einmal kennen gelernt zu haben. Ob es eine Wiederholung gibt?

Zuerst Ebenfalls in diesem Lauf ging unser Abteilungsleiter Siegfried n, so dass auch er mit seinen 52:28min hochzufrieden war. Außer über die 400m konnte er sich im Vergleich zum letzten Jahr in jeder Laufentscheidung klar verbessern.

Im zweiten Lauf waren dann unsere „besseren“ Läufer vertreten. Neben Maria Heinrich und Andres Sawall trumpfte auch Jana Timm noch einmal mächtig auf und erreichte nach unzähligen Bestzeiten aus den vergangenen Tagen nun bei 49:27min die Ziellinie und war unsagbar froh über ihre erkämpfte Leistung. Was Tempoläufe doch so bewirken … Andreas Sawall ging schon verletzt und mit schweren Beinen ins Rennen, hielt sich aber immer im Spitzenbereich auf und absolvierte die 25Runden in 43:06min. Eine akzeptable Zeit, bedenkt man die Belastung der vergangenen Tage.

Eine Zeit unter 40min visierte Maria Heinrich an, sollte es doch die Norm für die Deutsche Meisterschaft im nächsten Jahr werden. Starker Wind auf der Zielgeraden ließ sie lange an diesem Vorhaben zweifeln. Doch mit Patrick Kelling vom LAV Halensia, der sie die gesamten 25 Runden sehr gut begleitete, vor dem Gegenwind schützte und ihr in den letzten Runden Mut zusprach, erreichte sie mit 39:13min diese Zeit sicher.

Das Gesamtergebnis kann sich sehen lassen. Noch ist die Wertung inoffiziell, aber Mutter und Tochter Heinrich werden wohl den Sieg in diesem Läuferzehnkampf unter sich ausmachen. Mit dem letzten Lauf hat Maria noch über 300Punkte mehr herausgeholt, somit vor ihrer Mutti Evelyn Heinrich gewonnen. Auch Sylvia Christoph und Jana Timm werden sich vorn platzieren können. Bei den Männern war Patrick Kelling nicht zu schlagen. Er als Mittelstreckler hat einfach die nötige Sprintausdauer, aber auch Stehvermögen über die langen Strecken. Aber auch Andreas Sawall könnte in seiner Alterklasse richtig gut aussehen. Ihm gelang auf jeden Fall eine Verbesserung seiner Leistungen gegenüber dem vorjährigen Ergebnissen. Am 5. Tag, dem Tag danach, tut uns nun alles weh und wer was anderes behauptet, der hat sich nicht richtig angestrengt!

EH (14.07.2011)

inoffizielle Ergebnisse (SV 1885 Teutschenthal&Friends)

vorheriger Artikel | Home | Druckversion   | nächster Artikel

 
 
Gemeinsamer rechter Randbereich
Organisatorisches
Trainingszeiten für Kinder
 Mittwoch 
von 16.30 -18.30Uhr
Sporthalle Brandberge
und 
Freitag  15.00-16.30Uhr
Stadion Teutschenthal
Senioren
jeden Di 20:30 Uhr
Sporthalle in Teutschenthal
(ab 10.10.2017)
Wettkampfgeschehen
13.01. HGLM Langstrecke
20.01. HLM U20,U18;U16
27.01. HLM Mä/Fr/Sen/Jugend 1.500m
17.02. Indoor Hope
25.02. 234.Heidelauf
17.03. Schüler-Hallensportfest
25.03. 235.Heidelauf
Downloads
Wettkampfplan 2018 Abteilung Leichtathletik
Heidelaufserie
Mitgliedsantrag
Unfallmeldung Formular
Interner Bereich
Mitgliederbereich
Intern
Bestenliste Editieren