Willkommen auf der Homepage der
Abteilung Leichtathletik
(1606)
 des SV 1885 Teutschenthal e.V.
Saalekreis
Sachsen-Anhalt
Abteilungsleiter:
Siegfried Ballenthin
Impressionen
Links
Leichtathletikverband
Sachsen-Anhalt eV
Besucher: Counter / Zähler
vorheriger Artikel | Home | Druckversion  | nächster Artikel
  SV 1885 Teutschenthal, Abteilung Leichtathletik (1606), Artikel vom 19.11.2011 

Seriensieger stehen fest

Bevor der Winter in Deutschland Einzug hält und die Laufbedingungen immer schwerer werden, gingen die Laufserien 2011 zu Ende. Auch die Teutschenthaler LäuferInnen waren wieder erfolgreich dabei und konnten vor allem aufgrund der guten Terminlage beim Heidelauf voll überzeugen.

Überraschungssieger in der neu eingeführten Schülerklasse C/D wurde Nico Rumpelt (M11), der sich über die 6 Serienläufe von jeweils 5 Kilometern stark verbesserte. Verwechselte er den ersten Lauf noch mit einem Volkswandertag und der Zielzeit von 28:09min, so fand er immer mehr Gefallen und erreichte im November das Ziel in starken 19:53min. Sein Bruder Tim Rumpelt (M13) beendet die Serie auf Platz 3 in der Schülerklasse A/B und musste starken und trainingsfleißigen Triathleten den Vortritt lassen. Auch er hatte sein Topergebnis im November mit 19:51min. Ebenfalls Altersklassenseriensiegerin wurde Luisa Erbert bei den Schülerinnen A mit 5 gleichmäßigen Läufen zwischen 21 und 22 Minuten. Eileen Wiegandt (wJ) konnte sich mit der Minimalanzahl von 3 Läufen Platz 3 bei der Jugend sichern.

Bei den Erwachsenen heißen unsere Sieger Maria Heinrich (Fr) und Patrick Richter (M35). Maria gewann dabei mit großem Vorsprung auch die weibliche Gesamtwertung vor Steffi Bernstein (SG Spergau), Gabriele Kelling (LAV Halensia) und Luisa Erbert. Patricks Gesamtpunktzahl reicht dagegen „nur“ zu Platz 12 im sehr großen und stark besetzten Männerfeld.

Am spannendsten ging es in der W 40 bei Jana Timm zu. Mit einem für sie schnellen letzten Lauf über 15 Kilometer konnte sie zwei Verfolgerinnen auf Distanz halten und sicherte sich Platz 2 in der Serienwertung und kann sich wie alle anderen TOP 3 der Altersklassen auf einen Pokal im Rahmen der Endauswertung beim Silvesterlauf freuen.

Mindestens 3 Läufe durchgezogen und Empfänger eines Heidelaufhandtuches sind ebenfalls: Laura Krüger (Platz 6, SiA/B), Ema Timm (Platz 11, SiA/B), Antje Becker (Platz 8, W45), Evelyn Heinrich (Platz 11, W45), Andreas Sawall (Platz 5, M45), Rüdiger Stolz (Platz 16, M45), Lutz Becker (Platz 14, M50), Siegfried Ballenthin (Platz 12, M55) und Dr. Frank Fahr (Platz 9,M65).

Bei hoffentlich guter Terminlage im Kalenderjahr 2012 wollen wir unsere 4 Altersklassensiege und weitere gute Platzierungen erfolgreich verteidigen.

 

Reichen beim Heidelauf 5 Teilnahmen im Kalenderjahr, wenn man eine Topplatzierung anstrebt, verlangt die ebenfalls zu Ende gegangene Kreisrangliste des Saalekreises ein Optimum von bis zu 15 Teilnahmen.

Meistens als Trainingsläufe im nahen Umfeld genutzt, gelang es vielen Sportlern auch hier sich gut zu positionieren. Die Kreisrangliste gewannen in ihren Altersklassen Sylvia Christoph (W30), Jana Timm (W40) und Patrick Richter (M35). Auf Platz 2 beendeten die Serie Ema Timm (W13), Eileen Wiegandt (wjB) und Maria Heinrich (Fr). Bei den Männern liefen zudem Andreas Sawall (M45) und Siegfried Ballenthin (M55) auf Platz 3. Hier findet die Endauswertung bereits am 25.11.2011 statt.

Neben diesen beiden Serien läuft aktuell die Viertel- und Halbstundenlaufserie des LAV Halensia über die Jahreswende weiter, die ebenfalls einige Sportler für eine Formüberprüfung nutzen.

Ein ganz besonderes Laufangebot wartet auf alle am 26.12. um 10 Uhr im Teutschenthaler Stadion. Zwischen Frühstück und Gänsebraten steht die gemeinsame Freude an der Bewegung beim Halbstundenpaarlauf des SV 1885 Teutschenthal im Vordergrund. In einer Laufzeit von 30 Minuten gilt es dabei von zwei LäuferInnen so viele Meter wie möglich zurückzulegen, dabei müssen sich die beiden Laufpartner nach jeder Stadionrunde von 400m abwechseln. Vor allem Familienpaare sollen dabei in der beschaulichen Weihnachtszeit angesprochen werden. Nach 30 sportlichen Minuten lockt dann Tee und Glühwein, bevor dann pünktlich vor dem großen Weihnachtsbraten zu Hause alles ausgewertet ist.   

 

SC 19.11.2011

vorheriger Artikel | Home | Druckversion | nächster Artikel

 
 
Gemeinsamer rechter Randbereich
Organisatorisches
Trainingszeiten für Kinder
 Mittwoch 
von 17.00 -19.00Uhr
in der Brandbergehalle in Halle
und 
Freitag  15.00-16.30Uhr
Stadion Teutschenthal
Senioren
jeden Di 19:00 Uhr
Sportplatz in Teutschenthal
(ab 10.04.2018)
Wettkampfgeschehen
03.10. Geiseltalseelauf
07.10. 239. Heidelauf
02.11. LM Cross in Magdeburg
24.11. HKM
15./16.12. HBM
26.12. Weihnachtspaarlauf
Downloads
Wettkampfplan 2018 Abteilung Leichtathletik
Heidelaufserie
Mitgliedsantrag
Unfallmeldung Formular
Interner Bereich
Mitgliederbereich
Intern
Bestenliste Editieren