Willkommen auf der Homepage der
Abteilung Leichtathletik
(1606)
 des SV 1885 Teutschenthal e.V.
Saalekreis
Sachsen-Anhalt
Abteilungsleiter:
Siegfried Ballenthin
Impressionen
Links
Leichtathletikverband
Sachsen-Anhalt eV
Besucher: Counter / Zähler
vorheriger Artikel | Home | Druckversion | nächster Artikel
  SV 1885 Teutschenthal, Abteilung Leichtathletik (1606), Artikel vom  25.03.2012 

Sonniger 9.Ostercross

Am heutigen Sonntag organisierte der SV 1885 Teutschenthal/Abt. Leichtathletik bei herrlichem Sommerwetter auf der WM-Motocrossstrecke den 9. Ostercrosslauf. Über 400 Bambinis, Grundschüler und Vereinsathleten nahmen diese besondere Herausforderung an. Dank vieler regionaler Sponsoren konnten alle Bambinis und Grundschüler beim Suchen der Osterüberraschungen eine freudige, schokoladige Entdeckung machen. Wir danken an dieser Stelle allen teilnehmenden Grundschulen und Vereinen, sowie den tatkräftigen Helfern und Organisatoren unserer Abteilung!

Punkt 10 Uhr konnte der Starter zunächst 40 Bambinis bis 6 Jahre auf die 300m Strecke schicken. So sammelten die Kleinsten erste Crosserfahrungen und alle durften sich im Ziel über eine Goldmedaille und eine Teilnehmerurkunde freuen.

Danach im Lauf der 7 jährigen wurde es schon ernster, denn es galt auch die ersten Gewinner der Medaillen und der begehrten Grundschulpokale zu ermitteln. Sieger bei den Jungen (m7) wurde der Grundschüler Christoph Frellstedt (GS Zscherben, Grundschulpokal ), vor Jim Louis Reichelt (Kita Buratino ) und Nik Böttcher.(GS Zscherben). Bei den gleichaltrigen Mädchen war über die crossigen 600m Leni Wohllaub.(MSV Buna Schkopau) nicht zu bezwingen. Platz 2 und 3 erliefen sich Lucy Grabow (GS Teutschenthal, Grundschulpokal) und Daniela Benthin (SSV MG Ahlsdorf).

Bei den achtjährigen Jungen siegte Laurenz Thomas (GS Wansleben, Grundschulpokal). Es folgten in einem spannenden Rennen Marcel Runge (GS Erdeborn) und Sandro Kaiser (GS Teutschenthal). Justine Krause (GS Teutschenthal) hieß die Siegerin und Empfängerin des Grundschulpokals bei den 8jährigen Mädchen. Ihr folgten die Zwillinge Hannah und Emma Hündorf (MSV Buna Schkopau) .Im Lauf der neunjährigen Jungen lebte das Duell des Vortages aus Naumburg wieder auf. Auch heute gewann Ben-Luca Fellmuth (GS Zscherben, Schülerpokal), vor Robert Schade (GS Erdeborn, Grundschulpokal). Den dritten Platz erlief sich Malte Donner (GS Teutschenthal).

Die neunjährigen Mädchen waren dann richtig schnell auf der 600m Strecke unterwegs. Siegerin und Schülerpokalgewinnerin wurde Amelie Hoffmann (GS Dieskau), vor Anna-Lena Herfurth.(Liliengrundschule, Grundschulpokal.) und Alina Braunschweig (GS Teutschenthal). Die folgenden 10 und 11jährigen Mädchen und Jungen mussten dann nach Durchlaufen der 600m noch die 500m lange Bergrunde meistern. Dies gelang der Schülerin Lena Trotte (MSV Buna Schkopau) und dem Schüler Niklas Max Wenzel (GS Teutschenthal) am schnellsten. Beide wurden mit dem Schülerpokal belohnt. Die „nachrangigen“ Grundschulpokale erliefen sich Charlotte Wohllaub (AK10w, GS A. Dürer Merseburg), Jessica Liese (AK 11w, GS Bennstedt), Tristan Seifert (AK10m, GS Teutschenthal) und Robert Meyer (AK 11m, Weinberggrundschule Höhnstedt).

Mit zunehmendem Alter nahm die Streckenlänge zu und die kleinen kurzen Berge der Motocrossfahrer verursachte so manches Laktat in den Beinen der Läufer. Die weiteren Schüler- und Jugendpokale gingen an die verschiedensten Vereine unserer Region bzw. sogar weiter angereister Sportler: Mit Tim Erdmann (mU14, SSV 1952 Torgau), Leon Heuchert (WLT Teutschenthal, mU16), Kevin Holländer (SC Magdeburg, U18&U20), Luise Richter.(wU14, SV 1885 Teutschenthal), Antonia Berndt.(SV Halle, wU16) und Linda Richter (SV 1885 Teutschenthal, wU18&U20) sind alle Pokalgewinner genannt.

Die Frauen und Männer kämpften in ihren Läufen um die Pokale des Landrates des Saalekreises. Bei den Frauen konnte die Teutschenthalerin Maria Heinrich zum wiederholten Male diesen Erfolg für sich verbuchen. Bei den Männern gab es durch Toni Keller (VSG Saaletal Wettin) einen neuen Gewinner des Landratspokal. Wacker liefen auch die Männer der Ortsfeuerwehr Eisdorf über den schwierigen Kurs. Da können sich die Teutschenthaler im eventuellen Notfall also recht sicher bei dieser fitten Feuerwehr fühlen.

Richtig Stimmung kam noch einmal bei den abschließenden Staffelwettbewerben auf. Bei der gemischten Staffel der AK 7 bis 10 gewannen die kleinen halleschen athletikfreunde, vor dem SV Braunsbedra und der Grundschule Teutschenthal. Bei der AK 11 bis 14 gewann die LG Merseburg, vor der ersten und zweiten Staffel des SV 1885 Teutschenthal. Und auch bei den 15 jährigen bis zu den Senioren hatte die LG Merseburg die Nase vorn. Ihr folgten wiederum die beiden Vertretungen des SV 1885 Teutschenthal.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im Jahr 2013 zum 10. Jubiläumsostercrosslauf auf der Motocrossstrecke in Teutschenthal!

SC 25.03.2012

vorheriger Artikel | Home | Druckversion  | nächster Artikel

 
 
Gemeinsamer rechter Randbereich
Organisatorisches
Trainingszeiten für Kinder
 Mittwoch 
von 16.30 -18.00Uhr
und 
Freitag  15.00-16.30Uhr
Stadion Teutschenthal
Senioren
jeden Di 19:00 Uhr
Sportplatz in Teutschenthal
(ab 10.04.2018)
Wettkampfgeschehen
9./10.6.  BM
17.06. 237.Heidelauf
23.6. Kreis-Kinder und Jugendspiele
25.08. Kindersportfest Merseburg
26.08. 238.Heidelauf
09.09. Bambinisportfest Braunsbedra
16.09. Herbstsportfest Turbine Halle
03.10. Geiseltalseelauf
20.05. 236.Heidelauf
Downloads
Wettkampfplan 2018 Abteilung Leichtathletik
Heidelaufserie
Mitgliedsantrag
Unfallmeldung Formular
Interner Bereich
Mitgliederbereich
Intern
Bestenliste Editieren