Willkommen auf der Homepage der
Abteilung Leichtathletik
(1606)
 des SV 1885 Teutschenthal e.V.
Saalekreis
Sachsen-Anhalt
Abteilungsleiter:
Siegfried Ballenthin
Impressionen
Links
Leichtathletikverband
Sachsen-Anhalt eV
Besucher: Counter / Zähler
vorheriger Artikel | Home | Druckversion | nächster Artikel
  SV 1885 Teutschenthal, Abteilung Leichtathletik (1606), Artikel vom  15.07.2012 

Erfolgreicher Saisonabschluss

Bei den Kreiskinder- und Jugendspielen im Merseburger Stadtstadion erlebten unsere jüngsten Leichtathleten einen freudvollen und erfolgreichen Saisonabschluss. Den perfekten Saisonabschluss bot dabei Justine Krause (W8) die alle vier Disziplinen siegreich gestalten konnte. Ob im Sprint, Sprung, Wurf oder Lauf sie hatte ihre Konkurrenz jederzeit deutlich im Griff. Auch beim Anfeuern ihrer Trainingskameraden zeigte sie sich mit ihrer unverkennbaren Art gut aufgelegt. Ebenfalls gut in Form präsentierte sich Jonas Junge (M12), welcher sich vor allem mit seinem Vereinskameraden und Sportschüler Jascha Timm mehrere enge Duelle lieferte. So konnte sich Jonas im Ballwerfen und Weitsprung durchsetzen, ehe Jascha den Spieß im Hochsprung und über die 800m umdrehte. Am Ende des Tages hatten beide 5 Medaillen und Urkunden gesammelt.

Gleich 2 Abteilungsrekorde und 3 Medaillen erkämpfte sich heute Robert Schade (M9). Während er mit Platz 2 über die 600m seinen eigenen Rekord auf 2:00,80min verbesserte, holte er sich mit 40m im Ballwerfen einen neuen Rekord hinzu. Ein weiterer Wurf auf 42m konnte aufgrund des Übertretens nicht gewertet werden, zeigt aber deutlich das Potential. Ebenfalls einen erfreulichen Leistungszuwachs zeigte heute Luise Richter (W12) in den verschiedensten Disziplinen. Mit 1,30m gewann sie den Hochsprung und zeigte eine gute Technik. Im Ballwerfen (200gr) stellte sie mit 39,50m einen neuen Abteilungsrekord auf und im Weitsprung reichten 3,83m für Platz 3.

Weitere Medaillen gewannen Nico Rumpelt (M12) über 800m und machte den Dreifacherfolg für unsere Abteilung perfekt. Sein Bruder Tim (M14) lief auf Platz 2 ebenfalls couragierte 800m und zeigte mit Bronze im Hochsprung seine gute Koordination und Technik.

Neue Bestleistungen erzielten Leon Breter (M9) und Ema Timm (W14) in der Weitsprungrube. Dies gelang ebenfalls Nadja Schade (W11) im Hochsprung, bevor sie leider verletzt aufgeben musste. Ebenfalls aufgrund einer Verletzung konnte Antonia Lasch (W12) nie ihr Leistungsniveau abrufen.

Wünschen wir ihnen und allen anderen Sportlern erholsame und regenerative Ferien!

SC (15.07.2012)

vorheriger Artikel  | Home | Druckversion  | nächster Artikel

 
 
Gemeinsamer rechter Randbereich
Organisatorisches
Trainingszeiten für Kinder
 Mittwoch 
von 16.30 -18.00Uhr
und 
Freitag  15.00-16.30Uhr
Stadion Teutschenthal
Senioren
jeden Di 19:00 Uhr
Sportplatz in Teutschenthal
(ab 10.04.2018)
Ostercrosslauf 2018
am 08.04.2018

<<<Ergebnisse>>>
Wettkampfgeschehen
07.04. BM Cross/ Naumbg.Waldlauf
08.04. Ostercrosslauf in Teutschenthal
14.04. LM Straße in Naumburg
21.04. Kindersportfest SV Halle
06.05. LM 10.000m Bahn in MD
19.05. Pfingstsportfest
20.05. 236.Heidelauf
Downloads
Wettkampfplan 2018 Abteilung Leichtathletik
Heidelaufserie
Mitgliedsantrag
Unfallmeldung Formular
Interner Bereich
Mitgliederbereich
Intern
Bestenliste Editieren