Willkommen auf der Homepage der
Abteilung Leichtathletik
(1606)
 des SV 1885 Teutschenthal e.V.
Saalekreis
Sachsen-Anhalt
Abteilungsleiter:
Siegfried Ballenthin
Impressionen
Links
Leichtathletikverband
Sachsen-Anhalt eV
Besucher: Counter / Zähler
vorheriger Artikel | Home | Druckversion | nächster Artikel
  SV 1885 Teutschenthal, Abteilung Leichtathletik (1606), Artikel vom  14.10.2012 

Vorbereitung auf die Herbstläufe

Der vorletzte Heidelauf in diesem Jahr diente für viele der LäuferInnen des SV 1885 Teutschenthal als Vorbereitung für die anstehenden Straßen- und Crossläufe. Viele haben sich gezielt mit Trainingsplänen auf anstehende Halb- bzw. Marathons vorbereitet, was sich jetzt auch auf die Leistung auswirkt. Viele neue Streckenbestleistungen konnten erzielt werden, was ihnen eine positives Gefühl für die anstehenden Wettkämpfe geben sollte.

Am längsten konnten zum 91. Heidelauf die 15km-Läufer die Strecke „genießen“. Ihnen war es möglich, den mit Hassliebe betrachteten Berg bei km 1,5km 3 Mal hoch zu laufen. Am schnellsten war auf dieser Distanz wieder Patrick Richter, der erneut unter der 1h- Marke blieb (59:18min). Damit konnte er nach einigen Läufen, die ihn nicht so recht zufrieden stellten, wieder eine aufsteigende Form präsentieren. Reichlich 7 min später folgte Maria Heinrich, die einen Tag nach Weimar lieber ein etwas ruhigeres Tempo anschlug, um nächste Woche wieder mit frischen Beinen an den Start zu gehen. Am längsten, aber nicht weniger langsam war Jana Timm unterwegs. Sie freute sich im Ziel über eine neue Bestzeit in 1:15:18h.

Der einzige Starter über 10km war heute Andreas Sawall. Er kommt immer noch nicht zu Recht mit der Strecke, wie es eigentlich seine Form zulässt. Für die 2 Runden brauchte er 43:44min.

Die meisten Athleten unseres Vereines nahmen die 5km unter die Füße. Hier stach vor allem Lutz Becker hervor, der seine Bestzeit auf 5km um über 2min! steigern konnte. Mit einer Laufleistung von 25:32min sollte nächste Woche die 2h Marke über den Halbmarathon machbar sein. 18sec nach ihm kamen Linda Richter, Sylvia Christoph und Evelyn Heinrich ins Ziel, die den ganzen Lauf zusammen absolvierten. Unsere jüngste Starterin, Luise Richter (W12), freundet sich mit dieser Strecke zunehmend an. Sie verbesserte ihr Bestzeit um exakt eine Minute auf 24:02min. Erstmalig nur eine Runde nahm Antje Becker auf sich. Sie konnte nicht ganz das Tempo von ihrem Mann mitgehen, doch auch ihre Zeit von 27:09min zeigt eine solide Basis für nächstes Wochenende, wo sie zu gleicher Uhrzeit gleich das 8fache der Streckenlänge von heute schaffen will. Ein wenig verbesserungswürdig zeigten sich heute Laura Krüger, Luisa Erbert und Tim Rumpelt, die sich alle 3 noch steigern müssen, um bei den anstehenden Crossläufen eine Rolle zu spielen.

MH (14.10.2012)

vorheriger Artikel | Home | Druckversion   | nächster Artikel

 
 
Gemeinsamer rechter Randbereich
Organisatorisches
Trainingszeiten für Kinder
 Mittwoch 
von 16.30 -18.30Uhr
Sporthalle Brandberge
und 
Freitag  15.00-16.30Uhr
Stadion Teutschenthal
Senioren
jeden Di 20:30 Uhr
Sporthalle in Teutschenthal
(ab 10.10.2017)
Wettkampfgeschehen
13.01. HGLM Langstrecke
20.01. HLM U20,U18;U16
27.01. HLM Mä/Fr/Sen/Jugend 1.500m
17.02. Indoor Hope
25.02. 234.Heidelauf
17.03. Schüler-Hallensportfest
25.03. 235.Heidelauf
Downloads
Wettkampfplan 2018 Abteilung Leichtathletik
Heidelaufserie
Mitgliedsantrag
Unfallmeldung Formular
Interner Bereich
Mitgliederbereich
Intern
Bestenliste Editieren