Willkommen auf der Homepage der
Abteilung Leichtathletik
(1606)
 des SV 1885 Teutschenthal e.V.
Saalekreis
Sachsen-Anhalt
Abteilungsleiter:
Siegfried Ballenthin
Impressionen
Links
Leichtathletikverband
Sachsen-Anhalt eV
Besucher: Counter / Zähler
vorheriger Artikel | Home | Druckversion | nächster Artikel
  SV 1885 Teutschenthal, Abteilung Leichtathletik (1606), Artikel vom  21.10.2012 

Antje Becker - Teutschenthals erste Marathonfrau

An diesem wunderschönen Sonntag waren Teutschenthals Läufer Gast beim 14. Morgenpost-Marathon in Dresden. Die Qualität und Ambiente des Laufes haben sich zunehmend deutschlandweit herumgesprochen und so nahmen dieses Jahr über 8.600 Läufer die Strecken von 10km, Halbmarathon und Marathon in Angriff. Alle starteten um 10 Uhr bei besten äußeren Bedingungen auf die verschiedenen wunderschönen Laufrunden durch Dresdens City.

Zwar am längsten unterwegs, aber auch mit unserer gesamten Hochachtung absolvierte Antje Becker (W45) ihren ersten Marathonlauf in 4:36:11h. Bei Halbzeit noch etwas skeptisch unterwegs konnten wir sie alle im Ziel überglücklich und im vollsten Runners High begrüßen. Zudem war es nicht nur ihr erster Marathon, sondern sie füllt auch unsere Ewige Bestenliste mit der ersten Marathonzeit im weiblichen Bereich.  Die andere sportlich hochwertigste Leistung geht auf das Konto von Patrick Richter (M35), der nach zwei schlechteren Marathons in 2012, nun etwas überraschend seine Halbmarathonbestzeit auf starke 1:22:32h steigern konnte. Schon 2 Kilometer vor dem Ziel kündigte er seiner gesamten Familie am Streckenrand an, dass es eine Bestzeit wird.

Ebenfalls zufrieden verließen Luisa und Thurid Erbert Dresden. Thurid (W45) konnte ihren Abteilungsrekord aus dem Vorjahr über die 21,1km um eine Minute auf 1:44:45h drücken und unterbot die angepeilte 1:45h-Marke. Auch Tochter Luisa (WJ) zeigte über 10km aufsteigende Form und belegte in 44:58min den zweiten Platz in ihrer Altersklasse. Nach einem starken Beginn musste sie auf den letzten Kilometern etwas Tempo rausnehmen. Einen sehr gleichmäßigen Lauf zeigte Andreas Sawall (M45) über die 10km und konnte mit 39:42min zum dritten Mal die ominöse 40 Minutengrenze über die 10km-Distanz unterbieten. Weniger zufrieden waren die drei Halbmarathonis Maria Heinrich, Lutz Becker und Rüdiger Stolz. Alle drei wären gerne 5 Minuten eher als die dann erreichte Zeit im Ziel gewesen. Bei Maria (1:27:57h) fehlt weiterhin die Form und die Lockerheit in den Beinen, während Rüdiger (1:38:56h) aus Startblock C zu lange benötigte um im großen Läuferfeld sein richtiges Tempo zu finden. Bei Lutz stimmte die Form, doch am Ende fehlte vielleicht etwas die Erfahrung auf dieser langen Strecke und somit blieb er mit 2:05:08h leider deutlich über der angestrebten 2h Grenze. Und mit Annett Strangfeld (1:56:14h) trafen wir sogar eine ehemalige und nach Dresden gezogene Teutschenthalerin wieder. Mit zwei Monaten Training lief auch sie ein beeindruckendes Halbmarathondebüt.

Mit Sonne im Gesicht, Kultur in der Frauenkirche und mannschaftlicher Stärkung beim Bäcker ging ein gelungener Tag zu Ende.                   

SC (21.10.2012)

vorheriger Artikel | Home | Druckversion   | nächster Artikel

 
 
Gemeinsamer rechter Randbereich
Organisatorisches
Trainingszeiten für Kinder
 Mittwoch 
von 16.30 -18.30Uhr
Sporthalle Brandberge
und 
Freitag  15.00-16.30Uhr
Stadion Teutschenthal
Senioren
jeden Di 20:30 Uhr
Sporthalle in Teutschenthal
(ab 10.10.2017)
Ostercrosslauf 2018
am 08.04.2018

<<<Ausschreibung>>>
Wettkampfgeschehen
13.01. HGLM Langstrecke
20.01. HLM U20,U18;U16
27.01. HLM Mä/Fr/Sen/Jugend 1.500m
17.02. Indoor Hope
25.02. 234.Heidelauf
17.03. Schüler-Hallensportfest
25.03. 235.Heidelauf
Downloads
Wettkampfplan 2018 Abteilung Leichtathletik
Heidelaufserie
Mitgliedsantrag
Unfallmeldung Formular
Interner Bereich
Mitgliederbereich
Intern
Bestenliste Editieren