Willkommen auf der Homepage der
Abteilung Leichtathletik
(1606)
 des SV 1885 Teutschenthal e.V.
Saalekreis
Sachsen-Anhalt
Abteilungsleiter:
Siegfried Ballenthin
Impressionen
Links
Leichtathletikverband
Sachsen-Anhalt eV
Besucher: Counter / Zähler
vorheriger Artikel | Druckversion | Home | nächster Artikel
  SV 1885 Teutschenthal, Abteilung Leichtathletik (1606), Artikel vom 03.10.2013 

Ein Feiertag nach Maß

Wie in jedem Jahr nahmen die Läufer der Abteilung Leichtathletik des SV 1885 Teutschenthal an dem sehr liebevoll organisierten Geiseltalseelauf in Braunsbedra teil. Die Organisatoren um Sven Rosenbaum hatten uns wieder sehr herzlich empfangen und alle mit bestens ausgesuchten Wegen auf ihre Strecke geschickt. Zuerst mussten die 12-15 Jährigen an den Start über die 3km. Hier hatten wir mit Luise Richter und Jascha Timm (beide AK13) zwei schnelle Läufer(innen) dabei. Sie bestätigten auch die Erwartungen ihrer Fans und gewannen ihre Altersklasse, wobei Jascha in 11:22min das Ziel erreichte, Luise in 12:33min ankam. Nadja Schade (W12), sonst nicht unbedingt ein Freund von so vielen Kilometer, hielt sich trotzdem tapfer und schaffte die 3km in 14min, was ihrem Leistungsvermögen entspricht.

Danach gab der Starter das Zeichen für die Jüngsten, loszulaufen. Hier vertrat Henry Richter die Farben des Vereins und erreichte das Ziel nach 0,75km in 5:04,7min. Im Anschluss wurde der letzte kurze Lauf auf die Reise geschickt – über 1,5km. Justine Krause und Anton Emmerling (beide AK 9) und Robert Schade (M10) waren schon vor dem Start sehr aufgeregt und konnten den Startschuss kaum erwarten. Robert lief auch sofort an die Spitze des Feldes und ließ auch keine Zweifel mehr aufkommen, dass er siegen wollte. Vier Tage vorher noch einen Kreisrekord im Vierkampf, heute schon wieder nicht zu bremsen, holte er sich in 5:20,8min nicht nur den Altersklassensieg, sondern auch den Streckensieg. Justine Krause tat es ihm gleich, obwohl es ihr wesentlich schwerer fiel und sie sehr kämpfen musste. Aber nach 6:32min erreichte sie das Ziel und freute sich über den Sieg in ihrer Altersklasse. Etwas schneller (6:04,1min) und doch nur auf den zweiten Platz finishte Anton Emmerling nach 3km. Er lief ein gleichmäßiges schnelles Rennen und wurde so mit Silber belohnt.

Pünktlich 11.00Uhr wurden dann die Großen über die Halbmarathondistanz sowie die 11,5km und 6,5km auf den Weg geschickt. Linda Richter und Luisa Erbert (beide WJB) sowie Hagen Schade (M40) wählten die 6,5km. Luisa erreichte von ihnen als erste in 28:01min das Ziel, gefolgt von Linda in 30:34min. Hagen ließ es etwas ruhiger angehen und benötigte 33:35min für diese Strecke. Von den Halbmarathonis war Rüdiger Stolz der Schnellste (1:36:29h) am heutigen Tag in den Farben des Vereins, gefolgt vom Geburtstagskind Jana Timm (1:45:58h). Unser Abteilungsleiter Siegfried Ballenthin konnte sich weiter steigern und lief mit seinen 61 Jahren eine gute 1:52:44h. Familie Becker genoss wieder einmal ausgiebig die schöne Umgebung des Geiseltals und brauchte deshalb am längsten für die 21,1km. Dabei ließ Gentleman Lutz seiner Frau Antje im Ziel den Vortritt. Beide finishten in 2:06.21h.

EH (03.10.2013)

vorheriger Artikel | Druckversion   | Home | nächster Artikel

Gemeinsamer rechter Randbereich
Organisatorisches
Trainingszeiten für Kinder
 Mittwoch 
von 16.30 -18.00Uhr
und 
Freitag  15.00-16.30Uhr
Stadion Teutschenthal
Senioren
jeden Di 19:00 Uhr
Sportplatz in Teutschenthal
(ab 10.04.2018)
Wettkampfgeschehen
03.10. Geiseltalseelauf
07.10. 239. Heidelauf
02.11. LM Cross in Magdeburg
24.11. HKM
15./16.12. HBM
26.12. Weihnachtspaarlauf
Downloads
Wettkampfplan 2018 Abteilung Leichtathletik
Heidelaufserie
Mitgliedsantrag
Unfallmeldung Formular
Interner Bereich
Mitgliederbereich
Intern
Bestenliste Editieren