Willkommen auf der Homepage der
Abteilung Leichtathletik
(1606)
 des SV 1885 Teutschenthal e.V.
Saalekreis
Sachsen-Anhalt
Abteilungsleiter:
Siegfried Ballenthin
Impressionen
Links
Leichtathletikverband
Sachsen-Anhalt eV
Besucher: Counter / Zähler
vorheriger Artikel | Druckversion  | Home | nächster Artikel
  SV 1885 Teutschenthal, Abteilung Leichtathletik (1606), Artikel vom 19.01.2014 

Erfolgreich ohne Titel

An diesem Wochenende (Samstag) fanden die zweiten Hallenlandesmeisterschaften des Jahres 2014 statt. Diesmal war die Jugend Mittelpunkt der sportlichen Aufmerksamkeit. Für unsere Abteilung waren Jascha Timm (M14) und Linda Richter (W18) am Start. Jascha begann seine Landesmeisterschaften mit dem Hürdenlauf. Vom Start gut weggekommen, dann aber leider hängengeblieben, musste er sich mit dem Undankbaren vierten Platz begnügen. Aber seine Zeit von 10,24s waren trotzdem eine neue Bestleistung. Beim Hochsprung spielte Jascha dann seine ganze Erfahrung aus und sprang sicher über 1,58m, wobei der zweite Versuch über 1,61m nicht chancenlos war. Nun kann er seine gute Form noch einmal unter Beweis stellen und bei den Mitteldeutschen Jugendhallenmeisterschaften in zwei Wochen seine Bestleistungen weiter verbessern. Auch Linda, im ersten A-Jugend-Jahr, hatte sich gut auf diese Meisterschaften vorbereitet. Die 200m sollten noch als Auftakt gelten, so gab es ihr die Trainerin mit auf den Weg. Der Start war auch recht gelungen und die erreichten 28,25s waren für die folgenden 400m eine gute Empfehlung. Dass dabei noch eine Bronzemedaille heraussprang, war um so lohnenswerter. Die 400m, ihre eigentliche Spezialdisziplin, ging sie dann sehr konzentriert an und konnte die erste Runde mit der Magdeburger Konkurrenz gut mithalten. Die letzten 200m musste sie dann etwas Körner lassen, lief aber mit sehr guten 62,78s ins ersehnte Ziel. Damit erkämpfte sie sich eine Silbermedaille und wie Jascha die Berechtigung zur Teilnahme an den Mitteldeutschen Hallenmeisterschaften Anfang Februar.

Am Sonntag war der SV Halle Gastgeber eines Kindersportfestes in der Brandbergehalle. Hier vertraten Robert und Nadja Schade unsere Farben. Nadja begann den Hochsprung mit guten 1,20m, bei 1,25m fehlte einfach etwas die Kraft für die hohen Sprünge. Robert konnte mit seinen 50m Lauf wieder einmal einen dritten Platz in 7,84s ersprinten, sprang auch im Weitsprung mit 4,26m auf den Bronzeplatz. Über 800m scheint er im Moment unschlagbar. Mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 2:42,62min lief er auf Platz eins.

EH (19.01.2014)

vorheriger Artikel | Druckversion | Home | nächster Artikel

Gemeinsamer rechter Randbereich
Organisatorisches
Trainingszeiten für Kinder
 Mittwoch 
von 17.00 -19.00Uhr
in der Brandbergehalle in Halle
und 
Freitag  15.00-16.30Uhr
Stadion Teutschenthal
Senioren
jeden Di 19:00 Uhr
Sporthalle in Teutschenthal
(bis März 2019)
Weihnachtspaarlauf
am 26.12.2018
<<<Ausschreibung>>>
Wettkampfgeschehen
03.10. Geiseltalseelauf
07.10. 239. Heidelauf
02.11. LM Cross in Magdeburg
24.11. HKM
15./16.12. HBM
26.12. Weihnachtspaarlauf
Downloads
Wettkampfplan 2018 Abteilung Leichtathletik
Heidelaufserie
Mitgliedsantrag
Unfallmeldung Formular
Interner Bereich
Mitgliederbereich
Intern
Bestenliste Editieren