Willkommen auf der Homepage der
Abteilung Leichtathletik
(1606)
 des SV 1885 Teutschenthal e.V.
Saalekreis
Sachsen-Anhalt
Abteilungsleiter:
Siegfried Ballenthin
Impressionen
Links
Leichtathletikverband
Sachsen-Anhalt eV
Besucher: Counter / Zähler
vorheriger Artikel | Druckversion  | Home | nächster Artikel
  SV 1885 Teutschenthal, Abteilung Leichtathletik (1606), Artikel vom 16.04.2014 

Hoch hinaus

Mittwoch, 16.04.2014

Der Frühsport wurde auch heute mit dem morgendlichen Ruf aus dem Flur angekündigt. Sobald das Pony gelegt war und die Sportschuhe geschnürt waren, ging es los. Die Berge der 1,5 km langen Runde machten auch heute Morgen um 7 Uhr jeden wach und bei der Dehnung wurde der letzte geweckt. Trotz des Nebels und des Schnees fanden wir alle den Frühstückstisch, wo uns eine kleine Kinderüberraschung erwartete. Nach der alltäglichen Frühstückspause trafen wir uns gestärkt zur 2. Trainingseinheit. Für die etwas Kleineren stand Staffeltraining auf dem Programm, das anschließende Ausspielen in Form von Hockey und Fußball brachte auch den Stärksten zur Erschöpfung. Trotz des am Ende gewonnen Fußballspiels, konnten sich ausgewählte Jungs nicht im Zaum halten mit ihren Kommentaren. Die Läufer beanspruchten ihre Beinmuskulatur an den Ergometern, da das Wetter für eine Rennradtour oder einen Waldlauf noch nicht geeignet war.

Und schon war es Zeit für das Mittagessen. Große Überraschungen waren nicht zu erwarten, weil allen klar war, dass es mal wieder Nudeln mit 2 verschiedenen Soßen gab. Die Mittagspause wurde wieder genutzt zum Schlafen und Ausruhen, denn wir wussten, dass das Nachmittagstraining anspruchsvoll werden sollte. Zu unserer Freude konnten wir nach dem Aufstehen feststellen, dass die Sonne hinter den Wolken hervor kam und sich blicken ließ. Dadurch hatten die Läufer die Möglichkeit eine 15km Runde zu laufen oder mit dem Rennrad zu fahren. Zur Auswahl stand bei uns Anderen nun Inlineskating oder Laufen. Die „Inlineskatingunerfahrenen“ entschieden sich freiwillig zu einer 3km Runde, während die anderen ihre Runden auf dem Asphalt drehten.

Im Anschluss sahen wir schon den Berg von Weiten und wussten es geht hoch hinaus. Den 500m langen Berg teilten wir uns in kurze Bergsprints ein. Oben schnaufend angekommen, hieß es schon wieder runter rollen zum Abendbuffet. Die Auswahl war wieder einmal groß und wir hatten Glück das wir einer der ersten waren und somit noch alles probieren durften.

Nun hieß es wieder hoch hinaus, denn als nächstes stand die Kletterwand auf der Liste. Alle versuchten sich an dieser neuen Sportart und viele fanden sehr großen Gefallen daran, manche schafften es sogar auch die schwierigeren Strecken zu meistern. Somit war es heute ein sehr gelungener und anstrengender Tag den einige mit dem Fußballspiel Bayern gegen Kaiserslautern ausklingen ließen. Die anderen gingen heute früh ins Bett, da wir morgen alle fit sein wollen, denn um 7 heißt es ja wieder auf zum Frühsport!

Antonia, Luise

(16.04.2014)

<<<zur Bildergalerie Tag3>>>

vorheriger Artikel |  Druckversion  | Home | nächster Artikel

Gemeinsamer rechter Randbereich
Organisatorisches
Trainingszeiten für Kinder
 Mittwoch 
von 17.00 -19.00Uhr
in der Brandbergehalle in Halle
und 
Freitag  15.00-16.30Uhr
Stadion Teutschenthal
Senioren
jeden Di 19:00 Uhr
Sporthalle in Teutschenthal
(bis März 2019)
Weihnachtspaarlauf
am 26.12.2018
<<<Ausschreibung>>>
Wettkampfgeschehen
03.10. Geiseltalseelauf
07.10. 239. Heidelauf
02.11. LM Cross in Magdeburg
24.11. HKM
15./16.12. HBM
26.12. Weihnachtspaarlauf
Downloads
Wettkampfplan 2018 Abteilung Leichtathletik
Heidelaufserie
Mitgliedsantrag
Unfallmeldung Formular
Interner Bereich
Mitgliederbereich
Intern
Bestenliste Editieren