Willkommen auf der Homepage der
Abteilung Leichtathletik
(1606)
 des SV 1885 Teutschenthal e.V.
Saalekreis
Sachsen-Anhalt
Abteilungsleiter:
Siegfried Ballenthin
Impressionen
Links
Leichtathletikverband
Sachsen-Anhalt eV
Besucher: Counter / Zähler
vorheriger Artikel | Druckversion  | Home | nächster Artikel
  SV 1885 Teutschenthal, Abteilung Leichtathletik (1606), Artikel vom 17.04.2014 

Muskelkater kennen wir nicht, denn Training gilt für uns als Pflicht!

Donnerstag, 17.04.2014

Am Donnerstag, den 17. April begann der Tag wieder einmal damit, sich aus dem Bett zu quälen und sich zum sieben Uhr Frühsport einzufinden. Nach dem dritten Tag fiel einem die 1,5 km Runde rund um den Sportkomplex schon beträchtlich schwerer und einige „Wehwehchen“ machten sich bemerkbar. Doch diese waren schon halb vergessen als es weiterging zum Frühstück.

Nach einer kurzen Verdauungspause ging es weiter zur 2. Trainingseinheit. Diese begannen wir mit dem Einspielen und danach teilten wir uns in 2 Gruppen auf. Die eine Gruppe fing mit dem Sprint an, währenddessen die anderen die Weitsprunggrube unsicher machten. Danach vereinten sich beide und übten Wettkampfsprünge. Die Läufer dagegen hatten an diesem Tag eine harte Trainingseinheit auf dem Plan. Denn fünf mal tausend Meter in 3:40 min ist schon ein Stückchen Arbeit. Danach waren alle kaputt und freuten sich auf das Mittagessen. Nachdem alle gesättigt waren, hatten wir eine verdiente einstündige Pause zum ausruhen.

Nun hieß es Helme auf und Handschuhe an und rauf auf den Baum. Denn jetzt war unsere Armkraft im Kletterwald gefragt. Nach der Einweisung von Patrick und Rico, die dortigen Profis konnten wir uns für 4 verschiedene Parcours entscheiden. Die kleineren und weniger Wagemutigen wählten zuerst den Einsteigerparcour um ihr Können zu testen. Die Anderen wagten sich schon auf den etwas schwierigen Parcour. Zweieinhalb Stunden hatten wir nun Zeit um uns nach Lust und Laune durch den Wald zu schwingen, was uns allen viel Spaß bereitet hat. Außerdem ist es auch die Gelegenheit neben dem Training etwas Abwechslung zu bekommen. Drei von uns wagten sich sogar auf den Schwierigsten Parcours im Kletterwald um dann zum Schluss in 20 Meter Höhe sich in die Tiefe zu stürzen. Die kleineren gingen dann noch zum Wurftraining mit Frau Heinrich.

Nach dem leckeren und guten Abendessen, trafen wir uns 19 Uhr im Freizeitraum und hörten von Antons Opa einen kleinen Vortrag über Vögel um dann draußen in den Bäumen ein paar Vögel erkennen zu können. Doch da mussten wir feststellen, dass es nicht leicht ist Vögel anhand des Gesangs zu erkennen und wie schwierig das ist. Zum Schluss ließen wir den Abend bei einer Runde Tabu ausklingen und fielen dann ins Bett.

Ema und Luisa

(17.04.2014)

<<<zur Bildergalerie Tag4>>>

vorheriger Artikel |  Druckversion  | Home | nächster Artikel

Gemeinsamer rechter Randbereich
Organisatorisches
Trainingszeiten für Kinder
 Mittwoch 
von 16.30 -18.30Uhr
Sporthalle Brandberge
und 
Freitag  15.00-16.30Uhr
Stadion Teutschenthal
Senioren
jeden Di 20:30 Uhr
Sporthalle in Teutschenthal
(ab 10.10.2017)
Ostercrosslauf 2018
am 08.04.2018

<<<Ausschreibung>>>
Wettkampfgeschehen
13.01. HGLM Langstrecke
20.01. HLM U20,U18;U16
27.01. HLM Mä/Fr/Sen/Jugend 1.500m
17.02. Indoor Hope
25.02. 234.Heidelauf
17.03. Schüler-Hallensportfest
25.03. 235.Heidelauf
Downloads
Wettkampfplan 2018 Abteilung Leichtathletik
Heidelaufserie
Mitgliedsantrag
Unfallmeldung Formular
Interner Bereich
Mitgliederbereich
Intern
Bestenliste Editieren