Willkommen auf der Homepage der
Abteilung Leichtathletik
(1606)
 des SV 1885 Teutschenthal e.V.
Saalekreis
Sachsen-Anhalt
Abteilungsleiter:
Siegfried Ballenthin
Impressionen
Links
Leichtathletikverband
Sachsen-Anhalt eV
Besucher: Counter / Zähler
vorheriger Artikel | Druckversion  | Home | nächster Artikel
  SV 1885 Teutschenthal, Abteilung Leichtathletik (1606), Artikel vom 04.05.2014 

Starke Leistung wird leider nicht belohnt

Wenn an der Startlinie drei Frauenmannschaften stehen und zwei davon aus unseren Reihen stammen, dann stehen im Leistungs- und Breitensport dünn aufgestellten LVSA die Landesmeisterschaften der Langstaffeln auf dem Programm. Auf dem halleschen Felsensportplatz machten unsere 6 Frauen über 3x800m den Anfang. Linda Richter, Luisa Erbert und Maria Heinrich (Fr/WU20) hegten schon Ambitionen, während Sylvia Christoph, Thurid Erbert und Evelyn Heinrich (W35/45) eher als Spaß mitliefen. Doch gegen die Läufer- und Mehrkämpferinnen des SV Halle war auch die erste Staffel chancenlos und musste sich mit Platz 2 in 7:42,41min zufrieden geben. Die Seniorinnen erreichten ihr Ziel die 9 Minuten zu unterbieten in 8:52,74min deutlich. Ohne Erkältung, mit mehr Mut und mit Spikes könnte da ggf. im September mehr drin sein.

Im Lauf der MU12 stellten wir nach langer Zeit mal wieder eine Mannschaft mit Robert Schade, Leon Breter und Anton Emmerling. Taktisch wollten wir von vorne laufen, so dass Robert wie erwartet als erster nach dem ersten 800m Teilabschnitt auf Leon wechselte. Dieser nahm diesmal seinen ganzen Mut zusammen und lief ein ganz starkes Einzelrennen. War er vor einer Woche noch 3:23min unterwegs lief er diesmal eine Zeit um die drei Minuten und konnte den Stab an dritter Stelle übergeben. Und auch Anton ging forsch an und kämpfte wie ein Großer. Er gab die Position nicht mehr ab und kurzfristig war die Freude im Ziel über den nie erwarteten dritten Platz im Rahmen der Bezirksmeisterschaft riesengroß. Etwas später musste die Disqualifikation geschluckt werden, da Anton mit seinem schnellen Angang den Staffelstab wohl einen Meter hinter der Wechsellinie erst erhalten hat. Das ist schon bitter und vor allem grotesk, wenn wir ständig von der Kinderleichtathletik reden oder auch die 4x50m Staffel keinen Wechselraum aufweist. Gerade für Leon und Anton - Kinder der Spielleichtathletik und weniger Wettkampfsportler – wäre diese Medaille der Bezirksmeisterschaft schon ein toller Triumph gewesen. Aber alle drei wissen ihre Leistung einzuordnen und waren in ca. 8:38min sogar schneller als ihre Trainerinnen unterwegs.

(04.05.2014)

vorheriger Artikel |  Druckversion  | Home | nächster Artikel

Gemeinsamer rechter Randbereich
Organisatorisches
Trainingszeiten für Kinder
 Mittwoch 
von 16.30 -18.30Uhr
Sporthalle Brandberge
und 
Freitag  15.00-16.30Uhr
Stadion Teutschenthal
Senioren
jeden Di 20:30 Uhr
Sporthalle in Teutschenthal
(ab 10.10.2017)
Wettkampfgeschehen
13.01. HGLM Langstrecke
20.01. HLM U20,U18;U16
27.01. HLM Mä/Fr/Sen/Jugend 1.500m
17.02. Indoor Hope
25.02. 234.Heidelauf
17.03. Schüler-Hallensportfest
25.03. 235.Heidelauf
Downloads
Wettkampfplan 2018 Abteilung Leichtathletik
Heidelaufserie
Mitgliedsantrag
Unfallmeldung Formular
Interner Bereich
Mitgliederbereich
Intern
Bestenliste Editieren