Willkommen auf der Homepage der
Abteilung Leichtathletik
(1606)
 des SV 1885 Teutschenthal e.V.
Saalekreis
Sachsen-Anhalt
Abteilungsleiter:
Siegfried Ballenthin
Impressionen
Links
Leichtathletikverband
Sachsen-Anhalt eV
Besucher: Counter / Zähler
vorheriger Artikel | Druckversion | Home | nächster Artikel
  SV 1885 Teutschenthal, Abteilung Leichtathletik (1606), Artikel vom 07.09.2014 

13. Mitteldeutscher Marathon Siegfried Ballenthin läuft seinen 20. Marathon

In jedem Jahr findet am ersten Septemberwochenende der Mitteldeutsche Marathon statt. Am 07.09.2014 haben sich 6 Läuferinnen und Läufer der Abteilung Leichtathletik der Herausforderung gestellt, die Halbmarathon- bzw. Marathondistanz in Angriff zu nehmen. Bei unserem Abteilungsleiter Siegfried Ballenthin war die Erwartungshaltung besonders hoch, wollte er auch seinen 20. Marathonlauf erfolgreich ins Ziel bringen. Er war zum siebten Mal auf der Marathonstrecke des Mitteldeutschen Marathon unterwegs. Gestartet wurde um 09:00 Uhr vor der Jahrhunderthalle in Spergau und das Ziel war erstmals auf dem Marktplatz in Halle. Zu diesem Zeitpunkt war noch nicht abzusehen, welchen Einfluss die Witterungsverhältnisse noch auf den Verlauf des Marathonlaufes haben werden. Die ersten Kilometer waren bei Temperaturen um 17 °C, leicht bewölkt, aber bei einer hohen Luftfeuchtigkeit noch erträglich. Schon 45 Minuten später bahnte sich die Sonne ihren Weg durch die Wolken. Nach 15 km war mir schon klar, dass heute alles abverlangt wird um den Zielstrich zu erreichen. Der Streckenabschnitt von Leuna bis Merseburg ist nicht unbedingt läuferfreundlich, da es teilweise über Kopfsteinpflaster und etliche Querrinnen geht. Positiv sei angemerkt, dass die Zuschauerresonanz in Leuna und Merseburg über die letzten Jahre gesehen immer besser geworden ist.

Nach der Brückenüberquerung der B 91 kam zwischen km 25 und km 26 die Wasserstelle auf der Umgehungstraße Korbetha. Hier merkte man, dass es heute sehr eng wird über-haupt ins Ziel zu kommen. Von Korbetha bis zum Markplatz in Halle wurde der Lauf durch die unwiderstehliche Sonneneinstrahlung, verbunden mit der hohen Luftfeuchtigkeit, zur reinsten Strapaze. Meine Gedanken waren nur darauf ausgerichtet, irgendwie den 20. Marathon erfolgreich zu beenden. Zwischenzeitlich bin ich eine Teilstrecke im Schritt gegangen. 12 km vor dem Ziel kam die große Hilfe aus der Abteilung Leichtathletik. 6 km wurde ich per Rad begleitet. Dann kam die läuferische Ablösung, welche mich bis kurz vor den Ziel-strich auf dem Marktplatz begleitete. Dank dieser Unterstützung ist es uns doch noch gelungen, dass Siggi den 20. Marathonlauf erfolgreich beenden konnte. Ein verdienter Lohn für alle Anstrengungen war der 2.Platz in der Altersklasse 60.

Auch alle Halbmarathonläufer hatten mit den Witterungsverhältnissen hart zu kämpfen, denn ihre Startzeit war erst für 10:30 Uhr festgesetzt. Der Halbmarathon, in diesem Jahr erstmals als Händellauf gestartet, führte über die Hochstraße zum Rennbahnkreuz. Die Pulverweiden wurden umrundet, dann ging es weiter auf die Peißnitz, am Riveufer ent-lang, über die Kröllwitzbrücke, durch die Talstraße und schließlich über den Gimritzer Damm und die Hochstraße zurück zum Ziel am Marktplatz.

Die Teutschenthaler Leichtathleten waren sehr erfolgreich. Patrick Richter gewann den Lauf in der Altersklasse M 40 in der sehr guten Zeit von 01:25:13 h. Einen Podestplatz erkämpfte sich auch Jana Timm. Sie belegte Platz 3 in der Altersklasse W 40 in einer Zeit von 01:47:23 h und war damit sehr zufrieden. Antje Becker (W 45, 2:09:56 h), Rüdiger Stolz (M 50, 01:43:01 h) und Dr. Frank Fahr (M 70, 02:07:58 h) rundeten, unter diesen Bedingungen, mit bemerkenswerten Leistungen das Gesamtergebnis unserer Teilnehmer auf der Halbmarathonstrecke ab.

(SB 09.09.2014)

vorheriger Artikel |  Druckversion | Home | nächster Artikel

Gemeinsamer rechter Randbereich
Organisatorisches
Trainingszeiten für Kinder
 Mittwoch 
von 17.00 -19.00Uhr
in der Brandbergehalle in Halle
und 
Freitag  15.00-16.30Uhr
Stadion Teutschenthal
Senioren
jeden Di 19:00 Uhr
Sporthalle in Teutschenthal
(bis März 2019)
Weihnachtspaarlauf
am 26.12.2018
<<<Ausschreibung>>>
Wettkampfgeschehen
03.10. Geiseltalseelauf
07.10. 239. Heidelauf
02.11. LM Cross in Magdeburg
24.11. HKM
15./16.12. HBM
26.12. Weihnachtspaarlauf
Downloads
Wettkampfplan 2018 Abteilung Leichtathletik
Heidelaufserie
Mitgliedsantrag
Unfallmeldung Formular
Interner Bereich
Mitgliederbereich
Intern
Bestenliste Editieren