Willkommen auf der Homepage der
Abteilung Leichtathletik
(1606)
 des SV 1885 Teutschenthal e.V.
Saalekreis
Sachsen-Anhalt
Abteilungsleiter:
Siegfried Ballenthin
Impressionen
Links
Leichtathletikverband
Sachsen-Anhalt eV
Besucher: Counter / Zähler
vorheriger Artikel | Druckversion | Home | nächster Artikel
  SV 1885 Teutschenthal, Abteilung Leichtathletik (1606), Artikel vom 06.12.2014 

Entspannte Hallenkreismeisterschaften

Auch dieses Jahr waren wir Ausrichter der Hallenkreismeisterschaften der Stadt Halle und des Saalekreises. Ein mittlerweile eingespieltes Team –vorrangig aus unserer Seniorengruppe (Ü30) – boten den 350 jungen Sportlern und Sportlerinnen aus 15 Vereinen gut organisierte Meisterschaftsstunden. Unser Team kann dabei alle organisatorischen Bereiche abdecken. Beginnend bei der Meldeeinrichtung und Auswertung im Wettkampfbüro, über das Sponsoring, Cateringangebot und die Kampfrichtertätigkeit waren wir wieder in allen Bereichen gut aufgestellt. Und Dank der Unterstützung durch die ALLIANZ konnten alle Sieger und Platzierten die begehrten Medaillen in Empfang nehmen. Die Unterstützung der Gemeinde ermöglichte es sogar jedem Teilnehmer einen „kleinen Nikolaus“ zu überreichen.

Nachdem der Bürgermeister der Gemeinde Teutschenthal persönlich die Hallenkreismeisterschaften eröffnet hatte standen 7 Stunden spannende Entscheidungen für die 8 bis 15 jährigen Sportler und Sportlerinnen auf dem Programm. Hand in Hand konnte dann alle Wettkämpfe im vorgegebenen Zeitplan ausgetragen werden. Mit zeitnahen Siegerehrungen setzte man zumindest als Organisator Maßstäbe für die folgende Hallensaison.

Sportlich dagegen sind wir im Kinderbereich, welche lediglich aus einer zweizügigen Sekundarschule im Ort gewonnen werden können, nicht ganz so stark aufgestellt. Unser einziger Kreismeister wurde Jascha Timm (MU16) über die ungeliebten 800m. In seiner Lieblingsdisziplin – dem Hochsprung – lief dagegen zu Saisonbeginn noch nicht allzu viel zusammen. Nach den ersten Wochen in der Sportschule in Halle, konnte natürlich auch Robert Schade (M11) noch keine Bäume ausreißen. Seine wertvollste Leistung sind schnelle 7,45sec im 50m Sprint. Hier gewann er die Bronzemedaille genauso wie im Weitsprung mit 4,36m. Eine Silberne gab es zudem im Hochsprung für übersprungene 1,30m. Die größte sportliche Überraschung gelang in dieser Altersklasse Neuzugang Kimi Florian Richter. In schnellen 7,65s belegte er Platz 4 hinter Robert und auch im Weitsprung deutete er mit 4,18m und Platz 6 im ersten Wettkampf seine Möglichkeiten an. Unser dritter M11er Leon Breter zeigte sich vor allem im Sprint und Weitsprung verbessert und belohnte sich für seinen aktuell fleißigen Trainingseinsatz. Bei den Mädchen bewies Luise Richter (WU16) mit Platz 3 im Hochsprung mit 1,45m ansteigende Form. Über 800m fügte sie trotz Hüftproblemen eine silberne Medaille hinzu. Antonia Lasch zeigte ihre beste Leistung mit der geknackten 4-Metermarke im Weitsprung.

Während nun zunächst die weihnachtliche Stimmung in den Vordergrund rückt, begrüßen wir am 26.12. im Teutschenthaler Stadion alle Interessierten zum traditionellen Weihnachtspaarlauf!  

SC (06.12.2014)

vorheriger Artikel | Druckversion | Home | nächster Artikel

Gemeinsamer rechter Randbereich
Organisatorisches
Trainingszeiten für Kinder
 Mittwoch 
von 16.30 -18.30Uhr
Sporthalle Brandberge
und 
Freitag  15.00-16.30Uhr
Stadion Teutschenthal
Senioren
jeden Di 20:30 Uhr
Sporthalle in Teutschenthal
(ab 10.10.2017)
Ostercrosslauf 2018
am 08.04.2018

<<<Ausschreibung>>>
Wettkampfgeschehen
13.01. HGLM Langstrecke
20.01. HLM U20,U18;U16
27.01. HLM Mä/Fr/Sen/Jugend 1.500m
17.02. Indoor Hope
25.02. 234.Heidelauf
17.03. Schüler-Hallensportfest
25.03. 235.Heidelauf
Downloads
Wettkampfplan 2018 Abteilung Leichtathletik
Heidelaufserie
Mitgliedsantrag
Unfallmeldung Formular
Interner Bereich
Mitgliederbereich
Intern
Bestenliste Editieren