Willkommen auf der Homepage der
Abteilung Leichtathletik
(1606)
 des SV 1885 Teutschenthal e.V.
Saalekreis
Sachsen-Anhalt
Abteilungsleiter:
Siegfried Ballenthin
Impressionen
Links
Leichtathletikverband
Sachsen-Anhalt eV
Besucher: Counter / Zähler
vorheriger Artikel |  Home | nächster Artikel
  SV 1885 Teutschenthal, Abteilung Leichtathletik (1606), Artikel vom 31.12.2014 

Erfurter Silvesterlauf

Wie auch in Halle wird in Erfurt alljährlich ein großer Silvesterlauf mit vielen bekannten Teilnehmern angeboten. So lassen es sich unter anderem die ehemaligen Olympiasieger Nils Schumann und Waldemar Cierpinski nicht nehmen in Erfurt noch einmal die Laufschuhe zu schnüren. Aber auch viele aktive nationale und internationale Läufer sind traditionell zum Saisonabschluss in der Thüringer Landeshauptstadt vertreten. Um das Jahr sportlich ausklingen zu lassen besuchten auch die Teutschenthaler Maria Heinrich, Evelyn Heinrich, Andreas Sawall und Philipp Heinz den Silvesterlauf, um 2 bzw. 5 Runden zu je 2 km um das Erfurter Steigerwaldstadion zu absolvieren.

Nachdem wir gerade noch rechtzeitig unseren Zeitmesschip an der überfüllten Chipausgabe erhielten ging es um 10.30 Uhr für Evelyn Heinrich zunächst über 4 km auf die schwierige Strecke. Dabei war nicht nur ein 500 m Anstieg zu überwinden, sondern auch den schwierigen Verhältnissen im Erfurter Steigerwald musste getrotzt werden. Evi hatte jedoch vor allem am Berg zu kämpfen und kam in 21:33 min als siebte ihrer Altersklasse (W45) ins Ziel. So sehr hätte sie sich gar nicht beeilen müssen um den restlichen drei Startern die wärmenden Sachen abzunehmen, da der 10 km Lauf mit 10 Minuten Verspätung um 11.10 Uhr gestartet wurde um die ohnehin überfüllte Strecke nicht mit den letzten 4 km Läufern zu belasten.

So ging es dann auch für Maria, Andreas und Philipp auf die Strecke a 5 Runden, die sich ab der dritten Runde zu einem wahrlichen Hindernislauf entwickelte. Neben den unterschiedlichsten Untergrundbedingungen von Tartan über Asphalt bis hin zu Kies, Schotter und Matsch waren auch die überrundeten Läufer zu überwinden. Dennoch waren alle durchaus zufrieden mit ihren Leistungen. Als erster erreichte Philipp Heinz als 13. das Ziel. Dann folgte als 16. erneut Philipp Heinz. Verwundert?! Waren wir auch. Der Teutschenthaler Philipp wurde 16. knapp hinter dem gleichnamigen Erfurter Triathleten. Mit seiner Zeit von 36:49 min war er angesichts der Verhältnisse und eines Sturzes in der letzte Runde dennoch zufrieden. Siegreich in starken 31:35 min war Philipp Reinhardt vor Marcel Bräutigam und Christian Seiler, die in der Leichtathletik-Szene durchaus einen Namen haben. Andreas Sawall lief die 5 Runden sehr konstant und erreichte als Gesamt-77. (4. in der Altersklassen M50) nach 43:11 min das Ziel.

Am erfolgreichsten war der Lauf jedoch für Maria Heinrich, die nach langer Verletzungspause endlich mal wieder einen Wettkampf absolvieren konnte. Auch wenn es noch nicht so rund lief wurde sie mit einer Zeit von 42:00 min zweite (1. AK W20) und durfte sich über Sach-und Geldpreise Preise bei den später, lange auf sich warten lassenden Ehrung freuen. Siegerin wurde Gastläuferin Romy Mey aus Frankreich. Somit konnte Maria einen versöhnlicher Abschluss, der sonst durchwachsenen Saison feiern. Insgesamt war der Silvesterlauf eine gelungene Veranstaltung auch wenn es einige organisatorische Schwierigkeiten gab, die noch Potential zur Verbesserung für die nächsten Jahre aufbieten.

PH (31.12.2014)

vorheriger Artikel  |  Home | nächster Artikel

Gemeinsamer rechter Randbereich
Organisatorisches
Trainingszeiten für Kinder
 Mittwoch 
von 16.30 -18.00Uhr
und 
Freitag  15.00-16.30Uhr
Stadion Teutschenthal
Senioren
jeden Di 19:00 Uhr
Sportplatz in Teutschenthal
(ab 10.04.2018)
Wettkampfgeschehen
03.10. Geiseltalseelauf
07.10. 239. Heidelauf
02.11. LM Cross in Magdeburg
24.11. HKM
15./16.12. HBM
26.12. Weihnachtspaarlauf
Downloads
Wettkampfplan 2018 Abteilung Leichtathletik
Heidelaufserie
Mitgliedsantrag
Unfallmeldung Formular
Interner Bereich
Mitgliederbereich
Intern
Bestenliste Editieren