Willkommen auf der Homepage der
Abteilung Leichtathletik
(1606)
 des SV 1885 Teutschenthal e.V.
Saalekreis
Sachsen-Anhalt
Abteilungsleiter:
Siegfried Ballenthin
Impressionen
Links
Leichtathletikverband
Sachsen-Anhalt eV
Besucher: Counter / Zähler
vorheriger Artikel | Home | nächster Artikel
  SV 1885 Teutschenthal, Abteilung Leichtathletik (1606), Artikel vom 10.05.2015 

22. Gothaer Citylauf

Nachdem uns im vergangenen Jahr die Organisation und die Strecke des Gothaer Citylaufes überzeugt hatten, stand in diesem Jahr nun zum zweiten Mal die Teilnahme an. Das Wetter war gut, wenn auch vielleicht ein wenig zu warm und windig. Nichts desto trotz ließen es sich viele Läufer nicht nehmen, an diesem gut organsierten Lauf über 11 km a‘3,7 km teilzunehmen. In den Startgebühren von nur 8 € ist neben der guten Organisation sogar ein T-Shirt enthalten. Leider litt die Teilnehmerzahl des Laufes unter dem am Vortag stattfindenden Rennsteigmarathon, der viele Top-Läufer davon abhielt, am Sonntag zum zweiten Mal am Wochenende an einem Berglauf teilzunehmen.

Der Start erfolgte und wie auch im vergangenen Jahr ist die Strecke geprägt von vielen Anstiegen und wenig Flachpassagen. Das grenzt die Strecke von anderen ab - immer muss der Läufer arbeiten, stetig aufgrund des unebenen, teils mit Kopfsteinpflaster bestückten Weges konzentriert sein. Die Garmin-Laufuhr zeigte nach den absolvierten 11,1 km 100 gelaufene Höhenmeter an. Gefühlt, da waren wir uns einig, waren es definitiv mehr. Leider lief es für unseren derzeit schnellsten Läufer nicht gut. Am Anfang noch in Tuchfühlung zur Spitze laufend, kamen bei Philipp Heinz in Runde zwei Magenkrämpfe auf, die bis zum Ziel noch schlimmer wurden und ein schnelles Lauftempo nicht ermöglichten. Eine vordere Platzierung war damit in Vergessenheit geraten und nach 44:24 min erreichte er enttäuscht das Ziel in seinem ehemaligen Heimatort.

Besser lief es für Maria Heinrich, die entgegengesetzt zum letzten Jahr gleich die Führung bei den Frauen übernahm und diese bis zum Ziel verteidigte. Obwohl die unmittelbare Konkurrenz fehlte, absolvierte sie die Strecke 1 Sekunde schneller als im Vorjahr. Das Ziel erreichte sie nach 45:07 min und konnte wie im Vorjahr den Gothaer Citylauf gewinnen. Auch die Sprüche von unserem dritten Starter Andreas Sawall waren nach dem Zieleinlauf die gleichen wie im Vorjahr: „Warum tue ich mir die Berge eigentlich immer wieder an?“ Trotz dieser Frage hat er seinen Spaß gehabt und das Ziel schneller als im letzten Jahr erreicht. Nach 48:23 min absolvierte er die 11 km als 4. seiner Altersklasse M 50. Im Anschluss danach gab es noch selbstgebackenen, einheimischen Kuchen, um gestärkt die Heimreise an verschiedenen Orten in Deutschland zu erreichen.


MH (10.05.2015)

 

vorheriger Artikel  | Home | nächster Artikel
Gemeinsamer rechter Randbereich
Organisatorisches
Trainingszeiten für Kinder
 Mittwoch 
von 16.30 -18.00Uhr
und 
Freitag  15.00-16.30Uhr
Stadion Teutschenthal
Senioren
jeden Di 19:00 Uhr
Sportplatz in Teutschenthal
(ab 10.04.2018)
Wettkampfgeschehen
9./10.6.  BM
17.06. 237.Heidelauf
23.6. Kreis-Kinder und Jugendspiele
25.08. Kindersportfest Merseburg
26.08. 238.Heidelauf
09.09. Bambinisportfest Braunsbedra
16.09. Herbstsportfest Turbine Halle
03.10. Geiseltalseelauf
Downloads
Wettkampfplan 2018 Abteilung Leichtathletik
Heidelaufserie
Mitgliedsantrag
Unfallmeldung Formular
Interner Bereich
Mitgliederbereich
Intern
Bestenliste Editieren