Willkommen auf der Homepage der
Abteilung Leichtathletik
(1606)
 des SV 1885 Teutschenthal e.V.
Saalekreis
Sachsen-Anhalt
Abteilungsleiter:
Siegfried Ballenthin
Impressionen
Links
Leichtathletikverband
Sachsen-Anhalt eV
Besucher: Counter / Zähler
vorheriger Artikel | Home | nächster Artikel
  SV 1885 Teutschenthal, Abteilung Leichtathletik (1606), Artikel vom  06.06.2015 

Robert Schade verteidigt Mehrkampfkrone

Bei den Landesmeisterschaften im Blockwettkampf im schönen Stadion des PSV Bernburg gab es nicht nur aufgrund des Wetters heiße Wettkämpfe. Für unsere Abteilung waren wieder einmal die Sportschüler Robert Schade (M12) und Jascha Timm (M15) am Start.

Robert konnte wie schon bei den Bezirksmeisterschaften den Basisblockwettkampf vor seinen Trainingsgruppenmitglieder von der halleschen Sportschule gewinnen und erreichte mit 2.146 Punkte die gleiche Punktzahl wie auf Bezirksebene. Was am Ende nach einem klarem Sieg aussieht, gestaltete sich im Laufe des Wettkampftages aber recht wechselhaft. Den Mehrkampf begann er mit soliden 4,53m im Weitsprung und das ohne überhaupt den Balken zu treffen. Im folgenden Hürdensprint war er etwas zu passiv und ließ einige Punkte liegen. Im Flachsprint dagegen steigerte er seine Bestleistung auf 10,76s über die 75m. Alle Teilnehmer hatten dann überraschend Probleme beim Ballwerfen und auch Robert wollte mit seinen 44,50m nicht zufrieden sein. Vor dem abschließenden 800m Lauf lag er lediglich 10 Punkte hinter dem Führenden und vollbrachte dann in der Hitze des Nachmittages seine wertvollste Leistung. Alleine an der Spitze rannte er die gesamten 800m alleine und gestalte einen intelligenten Lauf. Mit 2:33,16min pulverisierte er seine Bestleistung und sicherte sich den Mehrkampftitel 

Jascha startete im Block Sprint/Sprung und hatte sich einiges vorgenommen. Schon zu Beginn hatte er Pech, als der beste Weitsprung knapp übertreten war. Mit 5,33m, 13,36s über die 100m und 12,71s über die 100m Hürden starete er solide – ohne Ausreißer nach oben- in den Mehrkampf. Im Speerwerfen konnte Jascha mit 37,58m eine neue Bestleistung markieren. Mit dem abschließenden Hochsprung folgte seine Lieblingsdisziplin. Jedoch will hier der Knoten in diesem Sommer immer noch nicht platzen und mit 1,62m war er sichtlich enttäuscht. Mit 2.599 Punkte schrammte er auch noch einen Punkt an seinem persönlichen Ziel vorbei und hatte somit an diesem Wettkampftag auch hier kein Glück. Über die gewonnene Bronzemedaille auf Landesebene sollte er dennoch etwas versöhnlich blicken.

Beide starten nun in zwei Wochen bei den Einzellandesmeisterschaften in Haldensleben, bevor am 5.7. bei den Kreis-, Kinder- und Jugendspielen alle ihren Sommerabschluss feiern.

SC (06.06.2015)

vorheriger Artikel | Home | nächster Artikel
Gemeinsamer rechter Randbereich
Organisatorisches
Trainingszeiten für Kinder
 Mittwoch 
von 17.00 -19.00Uhr
in der Brandbergehalle in Halle
und 
Freitag  15.00-16.30Uhr
Stadion Teutschenthal
Senioren
jeden Di 19:00 Uhr
Sporthalle in Teutschenthal
(bis März 2019)
Weihnachtspaarlauf
am 26.12.2018
<<<Ausschreibung>>>
Wettkampfgeschehen
03.10. Geiseltalseelauf
07.10. 239. Heidelauf
02.11. LM Cross in Magdeburg
24.11. HKM
15./16.12. HBM
26.12. Weihnachtspaarlauf
Downloads
Wettkampfplan 2018 Abteilung Leichtathletik
Heidelaufserie
Mitgliedsantrag
Unfallmeldung Formular
Interner Bereich
Mitgliederbereich
Intern
Bestenliste Editieren