Willkommen auf der Homepage der
Abteilung Leichtathletik
(1606)
 des SV 1885 Teutschenthal e.V.
Saalekreis
Sachsen-Anhalt
Abteilungsleiter:
Siegfried Ballenthin
Impressionen
Links
Leichtathletikverband
Sachsen-Anhalt eV
Besucher: Counter / Zähler
vorheriger Artikel | Home | nächster Artikel
  SV 1885 Teutschenthal, Abteilung Leichtathletik (1606), Artikel vom  05.07.2015 

Triathlon am heißesten Wochenende in Deutschland

Sportler müssen verrückt sein, um am wärmsten Tag seit Beginn der Wetteraufzeichnungen in Deutschland einen Triathlon zu absolvieren. So geschehen am Sonntag beim Hassesee-Triathlon in Roßbach. Über 200 Sportler machten sich auf, um bei glühender Mittagshitze mit Temperaturen weit über 30 Grad Celsius 750 m zu schwimmen, 30 km Rad zu fahren und knappe 7 km zu laufen. Unter diesen Verrückten befanden sich ebenfalls Philipp Heinz und Maria Heinrich. Aufgrund der hohen Temperaturen war das Ziel klar: ohne Rettungswagen die Ziellinie zu überqueren.

Der Start erfolgte in zwei Wellen pünktlich 11 Uhr im bereits zahlreich durch Badegäste gesäumten Hassesee. Während diese lieber mit diversen Badeutensilien eine Abkühlung suchten, galt für uns die erste, unsere schlechteste Disziplin so gut wie möglich zu absolvieren. Nach 13 bzw. 15 min war für Philipp und Maria der wahrscheinlich kühlste Abschnitt bereits beendet. Es folgte nach durchlaufen des Wechselgarten eine zweimal zu absolvierende Radrunde von je 15 km Länge. Während dieser Zeit war es enorm wichtig, genügend Flüssigkeit für die kommende Laufstrecke einzunehmen. Denn nach dem Radfahren, welches Philipp nach ca. 53 min und Maria nach 60 min absolvierten, erfolgte die an diesem Tag härteste Teildisziplin bei diesen Temperaturen: das Laufen. Bei Philipp lief es nach etwas schwächeren Laufwettkämpfen in der Vergangenheit wieder sehr gut und er konnte trotz der Hitze einen 3:45 min/km hinlegen und im Jedermann-Feld die schnellste Laufzeit erzielen. Das gleiche gelang auch Maria bei den Jederfrauen. Sie ließ es hingegen aufgrund der Temperaturen nahe der 40 Grad Celsius etwas ruhiger angehen und begnügte sich mit kontrollierten 4:15 min/km. Während Philipp mit seinen erzielten 1:35:33 h einen 9. Platz im Gesamtklassement erreichte, konnte Maria mit ihrer Zeit von 1:47:00 h den 3. Platz bei den Frauen belegen. Hoffen wir, dass entgegen der vergangenen zwei Veranstaltungen, im nächsten Jahr nicht unbedingt der heißeste Tag des Jahres auf das Wochenende des Hassesee-Triathlons fällt.

MH (07.07.2015)

vorheriger Artikel | Home | nächster Artikel
Gemeinsamer rechter Randbereich
Organisatorisches
Trainingszeiten für Kinder
 Mittwoch 
von 16.30 -18.00Uhr
und 
Freitag  15.00-16.30Uhr
Stadion Teutschenthal
Senioren
jeden Di 19:00 Uhr
Sportplatz in Teutschenthal
(ab 10.04.2018)
Wettkampfgeschehen
9./10.6.  BM
17.06. 237.Heidelauf
23.6. Kreis-Kinder und Jugendspiele
25.08. Kindersportfest Merseburg
26.08. 238.Heidelauf
09.09. Bambinisportfest Braunsbedra
16.09. Herbstsportfest Turbine Halle
03.10. Geiseltalseelauf
Downloads
Wettkampfplan 2018 Abteilung Leichtathletik
Heidelaufserie
Mitgliedsantrag
Unfallmeldung Formular
Interner Bereich
Mitgliederbereich
Intern
Bestenliste Editieren