Willkommen auf der Homepage der
Abteilung Leichtathletik
(1606)
 des SV 1885 Teutschenthal e.V.
Saalekreis
Sachsen-Anhalt
Abteilungsleiter:
Siegfried Ballenthin
Impressionen
Links
Leichtathletikverband
Sachsen-Anhalt eV
Besucher: Counter / Zähler
vorheriger Artikel | Home | nächster Artikel
  SV 1885 Teutschenthal, Abteilung Leichtathletik (1606), Artikel vom  13.09.2015 

Sportschecklauf in Leipzig

Auch dieses Jahr gestalteten wir den Leipziger Stadtlauf als kleinen Vereinsausflug für alle diejenigen, welcher der hallesche MDM mit seinen Hauptstrecken von Marathon und Halbmarathon zu lang erscheint. Somit fuhren 14 Teutschenthaler Leichtathleten bei fast sommerlichen Temperaturen nach Leipzig. Auf dem dortigen Marktplatz nahmen alle das typisch orangene Sportscheck-Shirt in Empfang und fieberten ihrem Lauf entgegen.

Den Anfang machten die Läufer über 5km. Die Strecke führte vom Markt meist über breite und fast flache Strecken durch die Leipziger Innenstadt. Zudem säumten viele Zuschauer und Sportler stimmungsvoll die Strecke. Am schnellsten war Luisa Erbert (WU 20) von uns in 21:13min unterwegs. Damit wurde sie Altersklassensiegerin, hofft aber auch, dass es nach Sommerpause und Erkältung hoffentlich bald noch schneller läuft. Das Trio Sylvia Christoph (W35), Laura Krüger (WU20) und Evelyn Heinrich (W50) liefen mit 25:09min, 25:18min und 25:21min zufrieden nach 5km fast gemeinsam durch das Ziel und erreichten gute einstellige Altersklassenplatzierungen mit 5, 2 bzw.4. Unser jüngster Leon Breter (M12) knackte mit 29:14min die 30 Minutengrenze und blieb vor seiner Mutti Doreen (W45; 31:45min). Im Ziel freuten sich die Läufer über alkoholfreies Bier, viel Obst und Joghurt.

Danach gingen die 10 km Läufer auf die Runde. Dieser Hauptlauf sah mit dem Hallenser Falk Cierpinski einen uns bekannten Sieger. Schnellster Teutschenthaler war Patrick Richter (M40) der mit seinen erzielten 41:57min nicht zufrieden sein konnte. Schon nach wenigen Kilometern war klar, dass an diesem Tag für ihn nicht viel ging. Andreas Sawall (M50) lief nach wenigen Trainingskilometern solide 43:35min. Auch Uwe Erbert (M45) konnte in den letzten Monaten nicht allzu oft wie gewünscht trainieren und fand mit 47:57min jedoch einen guten Einstand. Während Thurid Erbert (W50) mit 58:41min noch die Stundengrenze knacken konnte, blieb es unseren weiteren vier Hobby- und Spaßläufern verwehrt. Mit Nettozeiten von 1:00:56h, 1:00:58h und 1:01:02h lagen Siggi Ballenthin (M60), Lutz Becker (M50), Ines Grothe (M45) und Antje Becker (M45) im Protokoll nah beisammen und waren zufrieden die Strecke gemeistert zu haben. Bei einem abschließenden Eis werteten wir die Lauferlebnisse aus und genossen die Herbstsonne.

SC (13.09.2015)

vorheriger Artikel | Home | nächster Artikel
Gemeinsamer rechter Randbereich
Organisatorisches
Trainingszeiten für Kinder
 Mittwoch 
von 17.00 -19.00Uhr
in der Brandbergehalle in Halle
und 
Freitag  15.00-16.30Uhr
Stadion Teutschenthal
Senioren
jeden Di 19:00 Uhr
Sportplatz in Teutschenthal
(ab 10.04.2018)
Wettkampfgeschehen
03.10. Geiseltalseelauf
07.10. 239. Heidelauf
02.11. LM Cross in Magdeburg
24.11. HKM
15./16.12. HBM
26.12. Weihnachtspaarlauf
Downloads
Wettkampfplan 2018 Abteilung Leichtathletik
Heidelaufserie
Mitgliedsantrag
Unfallmeldung Formular
Interner Bereich
Mitgliederbereich
Intern
Bestenliste Editieren