Willkommen auf der Homepage der
Abteilung Leichtathletik
(1606)
 des SV 1885 Teutschenthal e.V.
Saalekreis
Sachsen-Anhalt
Abteilungsleiter:
Siegfried Ballenthin
Impressionen
Links
Leichtathletikverband
Sachsen-Anhalt eV
Besucher: Counter / Zähler
vorheriger Artikel | Home | nächster Artikel
  SV 1885 Teutschenthal, Abteilung Leichtathletik (1606), Artikel vom  03.10.2015 

20. Geiseltalseelauf

Zum Jubiläum veranstaltete der SV Braunsbedra wieder einen gut organisierten Geiseltalseelauf und wurde mit der Rekordteilnehmerzahl von 495 zu Recht belohnt. Auf dem Start- und Zielgelände der Pfännerhall steht logistisch alles zur Verfügung und vor allem die Hauptstrecken versprechen immer ein tolles Naturerlebnis. Über die Jahre können die Läufer die Entwicklung der Geiseltalseeregion nachvollziehen und bekommen hautnah die Veränderungen zu spüren. So führte dieses Jahr aufgrund von Bauarbeiten der Halbmarathon in die andere Seerichtung und wies so für die Läufer so manche Steigung mehr auf. So wussten auch alle angetretenen Teutschenthaler, dass im Geiseltal das Erlebnis vor der Zeit steht.

Den Auftakt machte Tessa Krüger (W8) im Lauf der Jüngsten über 750m. Überraschend konnte sie ihre Altersklasse gewinnen und freute sich über die große goldene Medaille. 1,5km musste dann schon Justine Krause (W11) absolvieren. Sie lief die Strecke recht gleichmäßig und wurde in ihrer Altersklasse mit Silber belohnt. Sportschüler Robert Schade (M12) wollte eigentlich über 3km seine Ausdauerform testen. Jedoch vergass das gesamte Feld die letzte Schleife mit zulaufen, so dass das Ziel für ihn zu überraschend kam. Mit 9:17min und Platz 3 erkannte Robert aber auch mit verpasstem Endspurt, dass die Laufform stimmt.Leon Breter lief sein gleichmäßiges Tempo und darf mit Platz 5 in dieser Altersklasse zufrieden sein.

Im Hauptlauf starteten dann die Athleten über 6,5km, 11km und dem Halbmarathon gemeinsam. Während die kurze Strecke eine schöne See/Dorfrunde vorfindet, müssen sich die 11er über den Anstieg einer Halde kämpfen. Am schnellsten wieder im Ziel war Luisa Erbert (25:35min) auf Gesamtrang 2 bei den Frauen. Erfreulich der Wiedereinstieg von Laura Krüger in die Leichtathletik. Ihr früheres Laufvermögen deutete sie mit Gesamtplatz 6 knapp vor ihrer Trainerin Evelyn Heinrich an. Mit Thurid Erbert auf Gesamtrang 9 konnten wir somit 4 Frauen unter den geehrten Top Ten platzieren. Mit der gut laufenden Susi Lasch, den kämpfenden Sylvia Christoph, Doreen Breter und Lutz Becker, sowie der sich von Tochter Luisa schlagende Papa Uwe Erbert hatten wir weitere 5 Athleten am Start. Die 11km dagegen wählte nur Andreas Sawall (M50) und bis zum Einlauf auf Platz 5 in seiner Altersklasse konnte er die Ruhe und Landschaft genießen.

Den Halbmarathon wählten noch einmal 7 Teutschenthaler als ihre Wettkampfstrecke zum Feiertag. Spannung herrschte wie wohl die interne Einlaufreihenfolge aussehen würde. Zuerst kam dann Geburtstagskind Nr. 1 Philipp Heinz in 1:29:06h ins Ziel und konnte damit die M 20 gewinnen. Den weiblichen Gesamtsieg sicherte sich Maria Heinrich in 1:31:01h. Nach diesem Trainingslauf sollte für beide in 14 Tagen beim Halbmarathon in Dresden mehr drin sein. Der dann erwartete Patrick Richter überraschte die Fans von hinten, denn er hatte nach Problemen den Lauf abgebrochen. So kam Rüdiger Stolz in 1:39h als nächstes ins Ziel und belegte in diesem Lauf der Landescupserie einen guten 4. Platz in der M50. Geburtstagskind Nr.2 Jana Timm sammelte in 1:55h Trainingskilometer auf der Suche nach „alter Form“. Dr. Frank Fahr (2:01h), Antje Becker (2:12h) und Siegfried Ballenthin (2:14h) konnten dann die 2-Stunden-Grenze nicht mehr unterbieten, konnten aber mit den Altersklassenplatzierungen 3,1, und 4 zufrieden sein.

Dank der schönen Veranstaltung am Geiseltalsee, wissen wir jedes Jahr wie wir unseren Feiertag sinnvoll, gesellig und sportlich verbringen. Wir sind schon jetzt gespannt, wie sich die Streckenführung 2016 darstellt. Wir kommen wieder!

SC (03.10.2015)

vorheriger Artikel  | Home | nächster Artikel
Gemeinsamer rechter Randbereich
Organisatorisches
Trainingszeiten für Kinder
 Mittwoch 
von 16.30 -18.00Uhr
und 
Freitag  15.00-16.30Uhr
Stadion Teutschenthal
Senioren
jeden Di 19:00 Uhr
Sportplatz in Teutschenthal
(ab 10.04.2018)
Wettkampfgeschehen
9./10.6.  BM
17.06. 237.Heidelauf
23.6. Kreis-Kinder und Jugendspiele
25.08. Kindersportfest Merseburg
26.08. 238.Heidelauf
09.09. Bambinisportfest Braunsbedra
16.09. Herbstsportfest Turbine Halle
03.10. Geiseltalseelauf
20.05. 236.Heidelauf
Downloads
Wettkampfplan 2018 Abteilung Leichtathletik
Heidelaufserie
Mitgliedsantrag
Unfallmeldung Formular
Interner Bereich
Mitgliederbereich
Intern
Bestenliste Editieren