Willkommen auf der Homepage der
Abteilung Leichtathletik
(1606)
 des SV 1885 Teutschenthal e.V.
Saalekreis
Sachsen-Anhalt
Abteilungsleiter:
Siegfried Ballenthin
Impressionen
Links
Leichtathletikverband
Sachsen-Anhalt eV
Besucher: Counter / Zähler
vorheriger Artikel | Home | nächster Artikell
  SV 1885 Teutschenthal, Abteilung Leichtathletik (1606), Artikel vom  05.06.2016 

Sonnige Landesmeisterschaften

Mit drei Athleten starteten wir bei den Einzellandesmeisterschaften in Haldensleben. Das schmucke Stadion und der strahlende Sonnenschein boten vor allem den Sprintern und Springern optimale Bedingungen. Den Anfang machte Jasmin Radewahn-Kunze (W14) mit ihrem ersten Start bei Landesmeisterschaften. War sie über 100m mit 14.04s angereist, steigerte sich Jasmin im Vorlauf auf gute 13.64s. Damit qualifizierte sie sich überraschend für den Endlauf. Kimi Richter ( M13) folgte im 75m Vorlauf. In Bestleistung bedeutenden 9.82s qualifizierte er sich für den Endlauf, bezahlte aber den Endspurt mit einer leichten Zerrung im Oberschenkel. Im Finale konnte sich Jasmin dann nicht noch einmal steigern, sicherte sich damit den 7. Platz von 18 Teilnehmen. Kimi kämpfte verbissen im Endlauf, was aber eher zu einem verkrampften Finallauf führte. Mit 9.91s gewann er verdient Silber und musste seinen Konkurrenten aus Magdeburg vorbei ziehen lassen. Ohne Vorgaben startete er danach im Hochsprung und übersprang mit seiner Schertechnik 1.46m. Hier mußte er aufgrund der Fehlversuchsregelung mit dem vierten Platz vorlieb nehmen. Am Sonntag begann Kimi mit dem Hürden Vorlauf und kam aufgrund der Zerrung diesmal überhaupt nicht zurecht. Im folgenden Weitsprungwettbewerb taten sich alle Jungen recht schwer und auch Kimi konnte nicht mit höchster Geschwindigkeit anlaufen. Er steigerte sich kontinuierlich und führte bis zuletzt mit 4.85m. Im letzten Sprung jedoch flog der Landsberger Aaron verdient mit 4.96m noch vorbei. Den Hürdenendlauf lief Kimi noch mit, konnte aber mit dem 5. Platz nicht an seine schon gezeigten Hürdenleistungen dieser Saison anknüpfen.

Den Abschluss des Wochenendes setze Nadja Schade (W15), die bei ihrem ersten Start bei Landesmeisterschaften genau so aufgeregt war wie Jasmin am Vortag. Bis 1.35m sprang sie sauber und auch der zweite und dritte Versuch über 1.40m war gut, jedoch blieb die Latte diesmal nicht liegen. Da sich nach so einen langen Wochenende nicht mehr alle diesem Wettbewerb stellten, wurde Nadja für ihre erste Landesmeisterschaft mit Bronze dekoriert und hofft in zwei Wochen beiden Kreis-,Kinder- und Jugendspielen noch etwas an Höhe nachzulegen.

SC (05.06.2016)

vorheriger Artikel | Home | nächster Artikel
Gemeinsamer rechter Randbereich
Organisatorisches
Trainingszeiten für Kinder
 Mittwoch 
von 16.30 -18.30Uhr
Sporthalle Brandberge
und 
Freitag  15.00-16.30Uhr
Stadion Teutschenthal
Senioren
jeden Di 20:30 Uhr
Sporthalle in Teutschenthal
(ab 10.10.2017)
Ostercrosslauf 2018
am 08.04.2018

<<<Ausschreibung>>>
Wettkampfgeschehen
13.01. HGLM Langstrecke
20.01. HLM U20,U18;U16
27.01. HLM Mä/Fr/Sen/Jugend 1.500m
17.02. Indoor Hope
25.02. 234.Heidelauf
17.03. Schüler-Hallensportfest
25.03. 235.Heidelauf
Downloads
Wettkampfplan 2018 Abteilung Leichtathletik
Heidelaufserie
Mitgliedsantrag
Unfallmeldung Formular
Interner Bereich
Mitgliederbereich
Intern
Bestenliste Editieren