Willkommen auf der Homepage der
Abteilung Leichtathletik
(1606)
 des SV 1885 Teutschenthal e.V.
Saalekreis
Sachsen-Anhalt
Abteilungsleiter:
Siegfried Ballenthin
Impressionen
Links
Leichtathletikverband
Sachsen-Anhalt eV
Besucher: Counter / Zähler
vorheriger Artikel | Home | nächster Artikel
  SV 1885 Teutschenthal, Abteilung Leichtathletik (1606), Artikel vom  12.06.2016 

221.Heidelauf

Die Hoffnungen des 220. Heidelauf für den 221. haben sich erfüllt. Wir konnten den Heidesee zur Erfrischung nach dem Lauf nutzen. Endlich. Vorher hieß es den Rundkurs über die bekannte, anspruchsvolle Strecke durch den Wald bewältigen.

Das Motto des Laufes hieß: „Honigbienenlauf“. Zum Glück für uns alle wurde als Motivator kein schwärmendes Bienenvolk eingesetzt. Jedoch bekam jeder Läufer ein kleines Honigglas als Präsent. Die Platzierten darüber hinaus noch das eine oder andere Produkt aus Honig.

In der Summe liefen die LäuferInnen unseres Vereins 130km. Zusammen schaffen wir halt den härtesten Ultralauf. Mit dabei, nach längerer Verletzungspause, war wieder Maria Heinrich, welche die 10km in 44:41 lief. Fünf Sportsfreunde gönnten sich die 15km. Schnellster war Philip Heinz mit 57:28. Patrick Richter kam nur wenige Minuten später mit 01:01:03 ins Ziel. Einen besonderen Motivationsschub holte er sich indem er unseren Walker, Frank Breter, nur einen Meter vor dem Ziel noch überrundete. Das nächste mal also schneller sein als die 36:22. Michael Ledig war nach 01:05:50 im Ziel. Bei unserer schnellsten Frau über die 15km, Jana Timm, zeigte die Uhr 01:20:58. Jens-Uwe Kind durfte sich nach 01:30:37 von den Strapazen erholen.

Bei den „Fünfern“ konnte Andreas Sawall mit 22:10 ganze neun Sekunden vor unserem langen Jascha Timm die Ziellinie passieren. Anton Emmerling erreichte diesmal trotz Mühen keine neue Bestzeit, das wusste einer dieser vielen Steine auf dem Weg zu verhindern. Trotz aufgekratzter Knie, Hüfte und Ellenbogen lief er aber tapfer in 23:24min ins Ziel.

Um Leon Cedric Breter zu motivieren, schienen die beiden Trainerinnen Sylvia Christoph und Evelyn Heinrich sich etwas besonderes ausgedacht zu haben. Sylvia zog mit 26:03. Evelyn schob mit 26:59. So konnte sich Leon auf 26:40 um immerhin zwei Minuten gegenüber dem ersten Lauf in diesem Jahr verbessern. Ob Antje und Lutz Becker Arm in Arm auf dem Zielfoto zu sehen sind, muss noch festgestellt werden. Jedenfalls haben beide für heute eine 30:06 in der Wertung stehen. Doreen Breter zeigte mit 30:31 eine sehr konstante Leistung.

Nicht vergessen wollen wir auch die interessierten Zuschauer, die mit Anfeuerungsrufen, Applaus oder gar Spontan-la-Olas die eine oder andere Sekunde aus den Sportlern herauskitzelten.

FB (12.06.2016)

vorheriger Artikel | Home | nächster Artikel
Gemeinsamer rechter Randbereich
Organisatorisches
Trainingszeiten für Kinder
 Mittwoch 
von 16.30 -18.00Uhr
und 
Freitag  15.00-16.30Uhr
Stadion Teutschenthal
Senioren
jeden Di 19:00 Uhr
Sportplatz in Teutschenthal
(ab 10.04.2018)
Wettkampfgeschehen
9./10.6.  BM
17.06. 237.Heidelauf
23.6. Kreis-Kinder und Jugendspiele
25.08. Kindersportfest Merseburg
26.08. 238.Heidelauf
09.09. Bambinisportfest Braunsbedra
16.09. Herbstsportfest Turbine Halle
03.10. Geiseltalseelauf
20.05. 236.Heidelauf
Downloads
Wettkampfplan 2018 Abteilung Leichtathletik
Heidelaufserie
Mitgliedsantrag
Unfallmeldung Formular
Interner Bereich
Mitgliederbereich
Intern
Bestenliste Editieren