Willkommen auf der Homepage der
Abteilung Leichtathletik
(1606)
 des SV 1885 Teutschenthal e.V.
Saalekreis
Sachsen-Anhalt
Abteilungsleiter:
Siegfried Ballenthin
Impressionen
Links
Leichtathletikverband
Sachsen-Anhalt eV
Besucher: Counter / Zähler
vorheriger Artikel | Home | nächster Artikel
  SV 1885 Teutschenthal, Abteilung Leichtathletik (1606), Artikel vom  15.08.2016 

Schnapszahllauf

Zum 222. Heidelauf liebäugelte ggf. der Veranstalter mit einem neuen Teilnehmerrekord. Dieser von 711 Läufern wurde jedoch mit reichlichen 600 Startern nicht erreicht. Auch wir Teutschenthaler waren aufgrund von Wochenendausflügen, Urlaub und Verletzungen nicht voll besetzt. Pünktlich zum Start kamen aus den Wolken nach vielen heißen Sommertagen erste leichte Regentropfen. Aber diese sollten die Läufer nicht stören und der bedeckte Himmel sorgte sogar für gute Lauftemperaturen.

Über eine Runde (5km) war Jascha Timm (MU18) nach ansprechenden 21:24min heute als Erster von uns im Ziel. Anton Emmerling (M12), welcher sich nun verstärkt seiner Hauptsportart Judo an der Sportschule widmet, begann nach den Sommerferien mit steigerungsfähigen 23:30min. Auch Leon Breter (M13) merkte, dass nach den Ferien noch etwas die Kondition fehlt und stieg mit 28:52min nach der Sommerpause in das Laufgeschehen ein. Luisa Erbert (Fr) entschied sich kurzfristig für einen Start und sammelte über 5km weitere Wertungspunkte. Die Eltern von Leon, Doreen und Frank, nahmen die Runde wie gewohnt laufend bzw. walkend in Angriff. Doreen lief 31:12min und Frank – in Positionskämpfen zwischen den Walkern verwickelt – walkte 38:32min.

Über 10km kämpfte sich Sylvia Christoph (W35) – zusammen mit einem Arbeitskollegen – und war mit 58:12min zufrieden. Dabei hielt sie Dr. Frank Fahr (M70) und Siegfried Ballenthin (M60) auf Distanz, zieht aber aufgrund deren Alter dennoch den Hut. Ebenfalls unter einer Stunde erreichte auch Philipp Heinz das Ziel. Jedoch hatte er da schon drei Heidelaufrunden absolviert und den Sandberg dreimal bezwungen. Mit 59:46min war er heute nicht ganz zufrieden. Maria wusste von Anfang an, dass die Vorbereitung des Laufes nicht optimal lief und startete daher verhalten. Nach 1:04:55h und 15km hatte sie aber einen soliden Trainingslauf absolviert.

Ebenfalls fleißige Trainingskilometer sammelte Torsten Küster in 1:15:50h über die drei bergigen Runden. Danach sprangen trotz zunehmenden Regen Einige in den Heidesee und füllten dann die Speicher gleich am Kiosk vor Ort, beim Street Food Festival oder zu Hause wieder auf!

SC 05.09.2016

vorheriger Artikel | Home | nächster Artikel
Gemeinsamer rechter Randbereich
Organisatorisches
Trainingszeiten für Kinder
 Mittwoch 
von 16.30 -18.30Uhr
Sporthalle Brandberge
und 
Freitag  15.00-16.30Uhr
Stadion Teutschenthal
Senioren
jeden Di 20:30 Uhr
Sporthalle in Teutschenthal
(ab 10.10.2017)
Ostercrosslauf 2018
am 08.04.2018

<<<Ausschreibung>>>
Wettkampfgeschehen
13.01. HGLM Langstrecke
20.01. HLM U20,U18;U16
27.01. HLM Mä/Fr/Sen/Jugend 1.500m
17.02. Indoor Hope
25.02. 234.Heidelauf
17.03. Schüler-Hallensportfest
25.03. 235.Heidelauf
Downloads
Wettkampfplan 2018 Abteilung Leichtathletik
Heidelaufserie
Mitgliedsantrag
Unfallmeldung Formular
Interner Bereich
Mitgliederbereich
Intern
Bestenliste Editieren