Willkommen auf der Homepage der
Abteilung Leichtathletik
(1606)
 des SV 1885 Teutschenthal e.V.
Saalekreis
Sachsen-Anhalt
Abteilungsleiter:
Siegfried Ballenthin
Impressionen
Links
Leichtathletikverband
Sachsen-Anhalt eV
Besucher: Counter / Zähler
vorheriger Artikel | Home | nächster Artikel
  SV 1885 Teutschenthal, Abteilung Leichtathletik (1606), Artikel vom  17.09.2016 

Zweiter 7-Seen Lauf Sandersdorf-Brehna

Am ersten kühlen Samstag des Monats September startete in Sandersdorf der erst zweite 7-Seen-Lauf, bei dem Strecken über 3 bis 21,1 km angeboten werden. Wie bereits im letzten Jahr nahmen auch die Teuschenthaler Sylvia Christoph, Maria Heinrich und Philipp Heinz am Lauf teil. Darüber hinaus konnten wir auch Antje Becker überzeugen einen Halbmarathon rund um die landschaftlich reizvolle Seenlandschaft zu absolvieren. Bei mit 16°C optimalen Läufertemperaturen ging es pünktlich um 10.15 Uhr mit einem Schauer auf die Strecke. Glücklicherweise hielt der Regen nicht besonders lange, was die Streckenbedingungen auf den teils waldigem, teils steinigem Boden jedoch nicht verbesserte. Als erstes erreichte Philipp Heinz als zweiter der M20, nach 1:21:24 h das Ziel, lief jedoch gleich weiter um zusätzliche Kilometer in der Marathonvorbereitung zu sammeln. So konnte er insgesamt 37 km in 2:32 h sammeln. Maria Heinrich folgte nur wenige Minuten später nach 1:28:48 h als erste Frau und durfte sich über einen Pokal und einen wertvollen 5 € Gutschein des Drogeriemarktes "DM" freuen herzlichen Glückwunsch!

Während Maria noch ihre Auslaufrunde absolvierte, konnte Philipp im Ziel kurz nacheinander unsere restlichen Läufer in Empfang nehmen. Dabei machte Antje Becker nach 2:07 h den Anfang. Es folgte Sylvias Freundin Katja, nach 2:09 h. Sylvia folgte aufgrund kurzer Verschnaufpause bei Kilometer 18 nach 2:10 h und konnte dennoch Ihre letztjährige Zeit um sagenhafte zehn Minuten verbessern. Im Ziel hieß es dann für alle erst einmal schnell die warme Dusche aufzusuchen und trockene Sachen anzuziehen, um Erkältungen vorzubeugen. Bockwurst und Erbsensuppe sorgten für eine kurze Stärkung. Für einen Regenerationsdrink führte der Rückweg noch über den Milchautomaten, wo frische Milch gezapft wurde, um den restlichen Samstag zu regenerieren. Alles in allem ging so ein erfolgreicher Trainingssamstag zu Ende, bei dem jeder seine gute Form unter Beweis stellen konnte und bei besten Läufertemperaturen einen wirklich schönen und gut organisierten Volkslauf absolvierte, den wir in den kommenden Jahren sicherlich gerne wieder besuchen werden.

EPH 19.09.2016

vorheriger Artikel | Home | nächster Artikel
Gemeinsamer rechter Randbereich
Organisatorisches
Trainingszeiten für Kinder
 Mittwoch 
von 16.30 -18.30Uhr
Sporthalle Brandberge
und 
Freitag  15.00-16.30Uhr
Stadion Teutschenthal
Senioren
jeden Di 20:30 Uhr
Sporthalle in Teutschenthal
(ab 10.10.2017)
Wettkampfgeschehen
13.01. HGLM Langstrecke
20.01. HLM U20,U18;U16
27.01. HLM Mä/Fr/Sen/Jugend 1.500m
17.02. Indoor Hope
25.02. 234.Heidelauf
17.03. Schüler-Hallensportfest
25.03. 235.Heidelauf
Downloads
Wettkampfplan 2018 Abteilung Leichtathletik
Heidelaufserie
Mitgliedsantrag
Unfallmeldung Formular
Interner Bereich
Mitgliederbereich
Intern
Bestenliste Editieren